Beiträge von Genzo Wakabayashi

Du bist noch nicht als Mitglied des NUR DER HSV PODCAST Forum registriert. Um ein Teil unseres kleinen aber feinen Forums zu werden, kannst Du dich hier registrieren und zusammen mit uns über den coolsten Club diskutieren.

Wir freuen uns auf dich!

    Laut Bild will Schalke Santos mit Kaufoption leihen.


    Wer soll das denn glauben, dass wir uns darauf einlassen. Ich kann mir nicht einmal vorstellen, dass Schalke sowas versuchen würde.

    Bei Familie, Freunde und Kollegen kommen die üblichen Scherze, aber eigentlich nichts böses. Vieles davon ist halt verdient gewesen.


    Sehr gute Erfahrungen mache ich dagegen regelmäßig, wenn ich Urlaub an der Ostsee mache. Da hat uns bereits jemand sein Fährentagesticket geschenkt, weil ich ein HSV Trikot an hatte. Im letzten Urlaub hat eine Fremde Person mich zu meinem Sohn im Kinderwagen beglückwünscht, wobei derjenige sich ebenfalls als HSV zu erkennen gab.


    Schwieriger dagegen war das Studium in Bremen. Da gab es schon auch mal abfällige Bemerkungen. Schal oder dergleichen hatte ich vorsichtshalber gar nicht erst im Auto liegen.

    Meine Wunsch-Startelf für den 1. Spieltag:

    Pollersbeck – Sakai, Bates, RvD, Santos – Steinmann – Narey, Holtby, Hunt, Ito – Arp

    100% Zustimmung. Das wäre auch meine Wunschaufstellung.


    Auf der Bank befindet sich dann Lasogga, den man eingewechselt falls wir doch etwas mehr Nachdruck im Strafraum brauchen.

    Sehr interessant. Ich hoffe, dass sich die regelmäßigen Konsumenten des Abendblattes berufen fühlen, hier auf die neuen Artikel oder Videos aufmerksam zu machen. Wäre sehr nett.


    Ich lese das Abendblatt nicht und vergesse sowas dann immer wieder. :\

    Bei der ausgedünnten Personalsituation in der Innenverteidigung hoffe ich stark, dass wir in der Abwehr nicht noch eine Baustelle aufmachen.


    Santos wäre ein herber Verlust für unsere Mannschaft.

    Kenne ihn nicht. Habe nach den bisherigen Transfers aber Vertrauen darin,dass man geplant handelt. Da waren in der Vergangenheit ganz andere Kurzschlusshandlungen.


    Wenn er im Medizincheck und in Probetraining einen guten Eindruck macht, dann vielleicht noch ein ähnlicher Vertrag wie bei Samperio.


    Oder ist einigermaßen gefragt, dass er sich auf so einen Vertrag nicht einlassen muss?

    Natürlich muss man soziale Medien und Stadion von der Stimmung her trennen. Dennoch stelle ich es mir unglaublich hart vor,wenn 7 Tage die Woche mit der digitalen Keule auf mich eingedroschen wird. Viele Fans und Schreiberlinge bemühen eben leider nicht ihren Kopf bevor sie bei Twitter und Co persönlich werden. Was beispielsweise bei Twitter zu Karius nach dem CL Finale geschrieben wurde, war teilweise einfach nur widerlich.


    Mir persönlich ist es egal wer wie viel verdient. Wer würde schon zu seinem Chef sagen, das ist aber zu viel was sie mir da bieten. Es stellt aber eben für die eben gemeinte Klientel eine ausreichende Grundlage dar.


    Viel Blabla dafür, dass ich ihm eigentlich einfach nur wünsche, dass sich der Wind eben einfach nicht stimmungstechnisch für ihn dreht. :D

    Im gestrigen Podcast ging es ja auch erneut um das Polarisieren eines PML. Mich hat der euphorische Empfang für ihn nicht überrascht. rebiger hat die Popularität ja auch schon ein Stück weit erklärt. Klar, Preis/-Leistung stimmt in der Gesamtperspektive natürlich 0,0 da kam nach der ersten Saison natürlich viel zu wenig. Und dass er immer alles gibt, sich identifiziert und nicht beschwert- kann man bei der Kompensation sicher auch erwarten. Dennoch honorieren es die Fans. Der überwiegende Teil der Fans mag einfach den Typen PML. Mit Trainingshose zum Training, keine Eskapaden, außer mit Mama Lasogga im Grunde keine Show, echter Fußball. Auch als Stürmertyp, wo es nicht mehr so viele von gibt. Geradeaus, hart, immer Vollgas. Auch die 11Freunde liebt Typen wie Lasogga und hatte ihn meistens bei Toren in der 11des Tages. Vollspann, Volley unter die Latte, auf den Knien vor die Eckfahne, der Nord salutierend. Man scheint die Hoffnung nicht aufgeben zu haben, dies nochmal öfter zu erleben.

    Ich würde mich sehr freuen,wenn die Stimmung so bleiben würde und ich wünsche natürlich Lasogga und auch uns,dass er ne gute Saison spielt.


    Aber vor allem hoffe ich ,dass er nicht wieder in ein "Loch" fällt und "unzureichende" Leistungen zeigt. Denn dann befürchte ich , dass ihn sehr viele wieder sehr schnell zum Teufel wünschen. :(

    Am kommenden Wochenende ist Sommerschlussverkauf in der Arena. Und wie mir berichtet wurde, werden an den beiden Tagen Trikots für 15 Euro verkauft. 😳 Sagt hinterher nicht Ihr wusstet von nichts 😂

    Ich finde das super von dir, dass du Bestellungen aufnimmst für die User außerhalb von Hamburg. ;):P


    Also ich hätte gerne...

    Ich frage mich bei diesem Thema nur, ob zwischen Arp und dem HSV wirklich noch verhandelt wird oder ob keiner von beiden die Eier hat zu sagen was Sache ist.


    Ersteres wäre natürlich wünschenswert und bei der Alternative frage ich mich woran es liegt, wenn der Abgang schon klar sein sollte.


    Irgendwie bleibt diese Stille im Verein noch sehr ungewohnt.

    Was für ein dämliches Interview von Müller.


    Natürlich hat Titz nicht mit ihm über seine Zukunft gesprochen. Der Abstiegskampf war ja wohl deutlich wichtiger und Titz wusste auch nicht wo seine Reise hingehen wird.


    Außerdem war es schließlich Müller der die Verhandlungen abgebrochen hat.


    Schade, war mir eigentlich sympathisch, aber so ist er auch nur ein der beleidigten Nachtreter.

    Wood hat ja in Berlin ganz gut funktioniert in der zweiten Liga. Ich hätte auch nichts dagegen ihm bei angemessenem Gehalt nochmal ne Chance zu geben. Vielleicht klappt der Schalter ja, wie gesagt in Liga 2 wieder um. Dann (hoffentlich) eingespielt die angedeuteten Leistungen in Liga 1 endlich bestätigen.


    Hängt aber eben auch von der Zukunft von Arp und Lasogga ab.

    Bitte keine weiteren Anteile an Hr. Kühne verkaufen.


    Mir wäre es viel lieber wenn ein anderer Investor die restlichen Anteile und einen Teil von Hr. Kühne kaufen könnte. Dann wäre evtl der Weg zu den 2 strategischen Partnern, wie es mal gedacht war wieder möglich. (Ich weiß, dass das z.Zt. nicht passieren wird :()

    Danke für die Info HeLuecht.


    Ich muss zugeben, dass ich unsere Jugend bislang nicht so verfolgt habe. Da ist es schön zu hören, dass es scheinbar einige Spieler mit Potenzial gibt.


    Hoffe er erkämpft sich die Nr. 2 im Training.

    Es freut mich in diesem Fall einfach besonders, dass man es scheinbar geschafft hat, dass Spieler sich wieder wohl fühlen beim HSV und das ohne Rentenvertrag.


    Wenn ein junger hoffnungsvoller Spieler Angebote, wie Vagnoman sie hatte, ausschlägt um zu bleiben kann das auch ein Signal für kommende interne und externe Talente sein. So gaaanz schlecht kann der HSV Laden also nicht sein.

    Mein letztes Trikot war das Heimtrikot aus der Saison 10/11 mit Jansen. Habe mir in den letzten Jahren keins mehr gekauft, da für mich der Preis immer eine Höhe Hürde darstellt. Für das Geld bekomme ich 8ch auch 3-4 T-Shirt aus dem HSV Shop. Außerdem hat mich die letzten Jahre ehrlich gesagt kein Spieler dazu verführt "sein" Trikot zu wollen.


    Nächste Saison könnte aber durchaus mal wieder eines fällig sein mit Ito. :D