Beiträge von Hessler

DANKE dass Du Dich für den HSV und für unser Forum interessierst!


Du kannst als Gast noch nicht alles sehen! Einige Foren und Diskussionen sind nur für registrierte Mitglieder freigeschaltet. Um ein Teil unseres kleinen aber feinen Forums zu werden, kannst Du dich hier registrieren und zusammen mit uns über den coolsten Club diskutieren.


Wir freuen uns auf dich!

    Ich konsumiere eigentlich alles rund um den HSV. Blogs gibt es in der Tat nicht viele. Matz ab haben früher ja alle irgendwie immer mal verfolgt. Jetzt ist es die Rautenperle und Scholle ist schon HSVer und sympathisch. Er ist allerdings Fan, kein Experte (danke Acki) und auch kein Journalist in dem Sinne. Was das Ganze sympathisch macht, aber auch in der Tiefe begrenzt. Zudem ist der Kommentarbereich völlig verkommen- leider und auch der Relaunch stimmt mich nicht sonderlich optimistisch. HSV24 der Mopo ist kein Blog, sondern ein Newsflash über den HSV und mit Infos, die man bereits auf Twitter o.ä. gelesen hat. Zudem völlig unfreundlich vom look and feel. HSV-Arena ist natürlich sehr speziell. Der Finger ist oft in der Wunde und man ertappt sich gerade in schlechten Zeiten, dort reinzuluschern. Problem ist, dort hat sich eine Gruppe von Leuten gesucht und gefunden, die mit dem HSV abgeschlossen hat und sich an negativen Meldungen profiliert. Schon hart, so viel Zeit in negative Energie zu investieren. Zudem wird diffamiert und zensiert. Nach Meinungen. Jovanovs HSV bei goal.com war klasse. Generell lese und höre ich ihn gerne. Streitbar, aber über den Tellerrand. Allerdings immer Fokus auf Vereinspolitik. Zu wenig Fußball und lebt auch von schlechten Nachrichten. Lässt sich als Bruder im Geiste von Gravesen zitieren. Sackgasse. Hoobs ist eigentlich DIE Lösung. Darum bin ich hier. Seit ca. 2 Jahren habe ich die Podcasts entdeckt und es ist perfekt. Emotional, Liebe zum Spiel, zum HSV, tiefgründig, kritisch, optimistisch. Gefehlt hat etwas ein rundes Portfolio aus Podcast, Forum, Blog, YouTube Videos (Analysen, Interviews, etc.) Freu mich über die neuen Impulse. Eine geile Plattform ist TheAnfieldWrap ggf. zum Benchmarken.

    Zunächst mal ist das schon ein cooler move, das muss man ihm lassen und das macht ihm so schnell auch keiner nach. Wahl zum Vereinspräsidenten, Vorsitz im AR, Vorstandsvorsitzender. Das ist mal ne Ansage. Ich hätte mir eigentlich einen kompletten Restart gewünscht. Alle weg, insbesondere in der Führung. Da hat Hoffmann mit angefangen. Die ersten Impulse einschließlich der Inthronisierung von Titz waren richtig. Und es gab keine Alternative zu Hoffmann. Wir sind jetzt Meilen weiter als wir es mit Hafenmeier wären. Dennoch bleibt ein Geschmäckle. Der Verbleib von Wettstein in meinen Augen eine Farce. Aber gut. Alles besser als vorher und ich messe Bernd an den Leistungen ab jetzt. Wahlbetrug ist Bullshit. Er ist aktuell der einzige fähige Mann im vom Hafenmeier gebauten AR.