Beiträge von piet.lu

DANKE dass Du Dich für den HSV und für unser Forum interessierst!


Du kannst als Gast noch nicht alles sehen! Einige Foren und Diskussionen sind nur für registrierte Mitglieder freigeschaltet. Um ein Teil unseres kleinen aber feinen Forums zu werden, kannst Du dich hier registrieren und zusammen mit uns über den coolsten Club diskutieren.


Wir freuen uns auf dich!

    Sehr schöne Folge.

    Von den paar wenigen, die ich bisher gehört hab (stieg ja erst vor dieser Saison ein bei dir), gefühlt auch irgendwie eine der Besten, neben der Vorbesprechung des Sandhausen-Spieles.

    Auch sehr kurzweilig und Gast sehr sympathisch. Top Kombi.

    In Chemnitz wurde vor wenigen Tagen ein Mann mit 24 Messerstichen abgeschlachtet!

    Und wer dagegen auf die Straße geht, ist Rassist und Nazi!

    Okay, dann bin ich gerne Nazi...

    Dass das scheiße ist, sagt niemand was gegen. #CommonSense

    Aber diese "Trauerdemos", wo Hitlergruß, Ärsche gezeigt werden, Journalisten angegangen, sind eben keine Trauerdemos, da sie nur einem bestimmten Zwecke dienen - sonst würden die selben Leute bei jedem Mordopfer auf die Straße gehen - aber ein guter Deutscher™ mordet ja nicht, nach AfD-Logik zu gehen.

    Sprich doch bitte m i t mir und nicht ü b e r mich.

    Na, gut.

    > Du retweetet die Storch und Konsorten

    > Die AfD sind nunmal die politischen Brandstifter, die eben unter ihren Reihen Leute haben, gegen die sich "wir sind mehr" richtet.

    > ziemlich berechenbar, dass dann jemand wie du eben jenen Titel kritisiert.


    Aber lassen wir das, diskutieren ist nicht meine Stärke, und, was auch schon rebiger anklingen lassen hat, hättest du auch erst den Podcast gehört, wär dir vielleicht aufgefallen, dass von den knapp 60 Minuten Sprechzeit sich vielleicht 5 auf eben jenes Thema beziehen und damit, b2t.


    Schöne Folge auch mal mit ein wenig Blick über den Tellerrand, was u.a. das kulinarische Angebot beim Stadtrivalen anbelangt.

    Und die Buchvorstellung war doch auch mal schön, da hatte die Spielabsage auch was zweitrangig Gutes, dass man hier auch mal ein wenig Abseits des Rasens gehen konnte, auch wenn das natürlich liebend gern beim nächsten Mal hoffentlich wieder die Folge einnehmen wird :D

    Habt euch nu auch in meinem Augen voll eingespielt und euren feinen Humor, der hie und da in ein paar kleinen Anmerkungen eingestreut wird, finde ich einfach nur herrlich.

    Vielen Dank für die Blumen!


    natürlich würde ich mich auch freuen, auch wieder zur Rückrunde eingeladen zu werden - aber ich bin ja auch hier nicht der einzige "HSV-Armine" - vielleicht würde sich ja auch Ostwestfale 1887 anbieten, um evtl. nochmal einen neuen, frischen Input seitens der Arminia zu kreieren, je mehr verschiedene Quellen, desto besser, imho :D


    Aber die durchaus positive Resonanz zu meinen Gastauftritten freut mich sehr. Dankö :)

    Noch eine kleine Korrektur zum Podcast:
    Aktuell ist das die 4. Zweitligasaison nach dem Wiederaufstieg für den DSC.


    Die Erste nach dem Wiederaufstieg (15/16) endete mit 42 Punkten auf Platz 12, da hatte man den Unentschiedenrekord der Liga von 18 Spielen remis entweder geholt, oder "nur" eingestellt.


    Die Zweite entschied sich dann im erwähnten letzten Spiel in Dresden, 37 Punkte reichten da gerade so, um drin zu bleiben.


    Und die Vergangene, die Dritte im Bunde endete mit 48 Punkten und Platz 4.

    Dass das nur 6 Punkte mehr sind als in der ersten Saison nach dem Aufstieg und doch glatt 8 Tabellenplätze besser, untermauert nur nochmal, wie eng das letzte Saison war. 48 Punkte hätten 15/16 nur für Platz 7 gereicht.


    Und eine kleine Ergänzung:

    Nicht nur Schippo ist ehemaliger HSVer, auch Brian Behrendt.

    Der spielte zwar "nur" in der U17 und U19 vom HSV bis 2008, kam dann aber über Umwege (Rapid Wien U19, Zwote, Profikader, SV Horn) nach unserem Wiederaufstieg zu Bielefeld.

    Da er sicherlich in diesem Forum an anderer Stelle auch Erwähnung gefunden hätte, hätte es das Forum damals schon gegeben, werte ich ihn dementsprechend auch mal als Ex-HSVer

    Davon hat man nichts gemerkt

    Echt? ich hab's mir gestern abend selbst nochmal angehört und ich hab's extrem gehört.

    Naja, ok, ich hab ja auch das Wissen, wie meine Stimme und Tonlage nichht nervös klingt :DD



    das piet.lu eher wortkarg wirkt.

    Das trifft's. Schon damals hat mein Vater mich immer als Clint Eastwood vorgestellt, wenn fremde Erwachsene mich was fragten, eine längere Antwort erwarteten und ich dann nur einsilbig, mit zwei Worten oder eben sehr kurz angebunden antwortete.

    Ich möchte mich an dieser Stelle ausdrücklich dafür entschuldigen und die Schuld von Krischan1887 nehmen, dass nicht ein Wort zu Sandhausen gefallen ist: Ich hatte das Spiel nur im Liveticker verfolgt und hätte dementsprechend genausoviel dazu beitragen können, wie letztlich gesagt wurde.


    Und meine fucking Nervosität ist halt auch ein Graus. Aber frei vor/mit "Fremden" sprechen, werd ich wohl nie können. Ob's an meiner Introvertiertheit, meiner Soziophobie oder sonstwas liegt, kann ich nich sagen. :D


    Ansonsten vielen Dank für eure Aufmerksamkeit ;)

    Saibene wird gesprochen wie geschrieben: Sei beh ne. ;-)

    Oder eben als deutsch-italienische Aufforderung: Sei bene - sei gut ;)


    Schöne Folge. Eure Podcasts müsste man echt jedem HSV-Kritiker zum Hören geben, der meint, die HSV-Fans seien total abgehoben, überheblich, was weiß ich nicht alles. Wahrlich alles gut auf den Punkt gebracht, "down to earth" wie es so schön im Neubusiness-Sprech heißt, stabil halt.

    HeLuecht alter Schleimer.

    Aber ein Comedy-Spinoff vom NurDerHSV-Podcast stell ich mir auch recht amüsant vor.


    Spaß beiseite, den Raketenbohnen kann und konnte ich auch noch nie wirklich was abgewinnen. Mögen ihr Metier wohl beherrschen, andernfalls würden sie ja auch nicht alle Jahre wieder als offizielle Gamescom-Rundfunk-Stream-Podcast-Info-Kanal-Menschen fungieren, aber is halt auch nich wirklich meins.

    Ausgezeichnete Folge.


    So gesehen schau ich recht wenig Fußball.

    Ok, WM / EM und Arminia und HSV, aber auch eben nicht immer live, sondern auch mal nur über Ticker oder Twitter, oder weil ich nich immer Zeit habe, auch mal nur in der Ergebnisübersicht.

    So alle anderen Vereine und Wettbewerbe schau ich nichtmal.

    Und warum schau ich das? Hmmm, keine Ahnung, historisch gewachsen? :D


    Ins Stadion geh ich tatsächlich zur Aggressionsbewältigung. Natürlich ausschließlich verbal.

    Manche gehen in' Wald und bölken das Unterholz zusammen, ich bölk dann halt auf der Tribüne rum.


    90 Minuten voll auf das Spielgeschehen konzentriere - von den Gefühlen her ist ja dann auch irgendwie alles dabei, von Freude, Jubel, hinzu Wut, Fassungslosigkeit, bis hin zur Niedergeschlagenheit, Trauer, alles drin.
    Ist echt ein gutes Ventil für allen aufgestauten Frust* - nach dem Spiel bin ich dann frei von allem Negativem und erleichtert - und eben sogar noch fröhlich, wenn der HSV oder Bielefeld gewinnt - das war bei Bielefeld letzte Saison ja sogar recht häufig der Fall, gerade so die Lastminutesiege wie gegen Nürnberg :D


    *=Deswegen mochte ich die Freitag-Abendsspiele von Arminia während meiner Ausbildung so: Vom Betrieb 20 Minuten zu Fuß bis zur Alm und dann tiefenentspannt nach Hause ins Wochenende :D


    Leider komm ich halt aus finanziellen Gründen nicht immer ins Stadion, letzte Saison beispielsweise bei Bielefeld 7x in der Saison und 1x im Pokal und 1x zum Stadioneröffnungsspiel gegen Norwich auf der Alm gewesen, was von der Menge der Almbesuche in einer Saison bei mir einen neuen Rekord aufgestellt hat. (5x davon am Stück von Union bis Kiel in der Rückrunde, und dann gegen Sandhausen nochmal ... wait, ich war in der Hinrunde nur einmal im Stadion (Regensburg) ? Hm. Kann sein.)

    Ich glaub, in einer 25-Köpfigen Tippgemeinschaft war ich bisher noch nie aktiv, eieiei, sind das viele geworden.

    Und die Punkteverteilung ist ebenso breit gefächert.


    Da dieser Thread von Gästen eingesehen werden kann und dieses Tippspiel wirklich nur forenintern bleiben soll,

    hab ich mal die Anmeldung per Einladung aktiviert und die Anmeldung per Link abgestellt.


    Nachzügler aus dem Forum können natürlich jederzeit noch nachkommen, einfach mich oder jeden beliebigen Tipper drauf ansprechen, hab eingestellt, dass jedes Mitglied Einladungen erstellen kann.