Beiträge von piet.lu

Du bist noch nicht als Mitglied des NUR DER HSV PODCAST Forum registriert. Um ein Teil unseres kleinen aber feinen Forums zu werden, kannst Du dich hier registrieren und zusammen mit uns über den coolsten Club diskutieren.

Wir freuen uns auf dich!

    Mein Wunschoberhaus,

    Reihenfolge irrelevant, zähl nur mit, damit ich auf 18 komme.

    Bei Doppelnennungen einer von den beiden.


    1. Hamburger Sportverein

    2. Union Berlin / FC St. Pauli

    3. Arminia Bielefeld / MSV Duisburg

    4. ein kinderfreies Hannover 96 / Eintracht Braunschweig

    5. Dynamo Dresden / Carl Zeiss Jena

    6. Borussia Dortmund

    7. Schalke 04

    8. Werder Bremen

    9. 1. FC Kaiserslautern / VfL Bochum

    10. ein leicht generfter* FC Bayern München

    11. Jahn Regensburg / 1. FC Heidenheim

    12. SV Sandhausen / 1860 München

    13. 1. FC Köln / Borussia Mönchengladbach

    14. Eintracht Frankfurt / FSV Frankfurt

    15. VfB Stuttgart / Hertha BSC

    16. Hansa Rostock / Energie Cottbus

    17. Fortuna Düsseldorf / 1. FC Nürnberg

    18. FSV Mainz 05 / FC Augsburg


    *Onlinegameslang für abgeschwächt



    Interessant, dass ich eigentlich nur den HSV, Werder, Schalke, Dortmund und den FC Bayern als gesetzt sehe :D

    Hab mich mal angemeldet - vielleicht trifft man da wen ;)

    Den Gestoertebeker \o/


    War dann aber ein wenig zu sehr arminia-lastig der Abend.

    Beleuchtet wurden eigentlich nur die Unentschieden und die raren Arminia-Siege.


    Wenn man schon auch explixit HSVer einlädt, sollte man es vielleicht ein wenig ausgewogener gestalten.

    So hätte ich mich, wär ich nur HSV-Fan, vielleicht durchaus fehl am Platz gefühlt.

    Voglsammer kann nur irregulär treffen, hätte Sakai nich die Notbremse gezogen, wär nix passiert.

    O-Ton Cousin, Armine.


    Nee, aber klar, das 1:0 hätte niich zählen dürfen, da Arminia aber noch ein Tor schoss, hat dieser Sieg für mich keinen faden Beigeschmack.

    Und wie Totti schrieb: 3:3 Punkteverteilung - besser als 2x Unentschieden ;)

    Für #DSCHSV haben sich Bielefelds Verantwortliche was ganz tolles ausgedacht. [ironie off]


    Der Kartenvorverkauf wird in mehrere Phasen unterteilt:

    Phase 1 am 10. und 11.1. "Dauerkartenprivileg": Dauerkarteninhaber dürfen zwei zusätzliche Karten erwerben.

    Dauerkarteninhaber, die zudem Mitglied sind, dürfen vier zusätzliche Karten erwerben.


    Phase 2 vom 14.1. bis zum 16.1. "Mitgliederprivileg": Mitglieder dürfen maximal zwei Karten erwerben.


    Sollten nach diesen Phasen, womit ich nicht rechne, noch Karten verfügbar sein, startet der freie Vorverkauf am 18.1..


    Zudem wurden als "Topzuschlag" die Ticketpreise für dieses Spiel um 7 - 8 Euro erhöht. Das hat es noch nichtmal gegen den 1. FC Köln in der Hinrunde gegeben. Man will also den Zuschauermagneten #DSCHSV als Cashcow melken.


    Mein Cousin, Armine und eben jener, der zu #HSVDSC mitgekommen ist, ist Sky-Abonnent, weswegen wir uns dazu entschlossen haben, das Spiel nicht im Stadion zu verfolgen. Das ist einerseits schade, dass ich Leute aus dem Forum, die runter reisen werden, nicht sehen werde, dass ist andererseits aber auch sehr schade, dass ich das Aufeinandertreffen nicht im Stadion sehen werde. Aber was soll man machen, wenn man geschröpft werden soll und dann noch den ollen Stress mit dem 3-Phasenvorverkauf mitmachen soll.

    Zehn Spiele ohne Sieg sind natürlich happig, aber dennoch überwiegt gefühlt das Positive in den letzten Jahren. Was meinen die Bielefelder hier? Zu früh oder der richtige Schritt?

    #justHSVthings

    Entlassung, Ersatz und so erinnert mich doch sehr an den HSV mit Titz und Wolf.

    Letztlich der richtige Schritt, auch wenns in puncto Sympathiepunkte zu Saibene natürlich mehr als bedauerlich ist.

    Aufgrund eines Geschäftstermines aka Team-Essens der Newsflash ein Tag später als sonst.



    Ich bin kein Mann der vielen Worte, deswegen fass ich mich wieder nur kurz und knapp:

    Es ist an Lächerlichkeit fast nicht mehr zu überbieten.


    Ich habe fertig.

    Na, dann, wie gewünscht, herzlich Willkommen zum


    Ergänzungen, Kommentare, Nachfragen, Verbesserungsvorschläge, all das, dann hier.


    Ich seh mal zu, ein News-Update mittwochs zu veröffentlichen, seid mir nicht böse, wenn's mal Donnerstag oder Freitag wird oder es mal für eine Woche flach fällt, sei es wegen fehlender Neuigkeiten, Dingen, Verzögerung im Betriebsablauf, Personen im Gleis oder sonstigen technischen Störungen. Wenn ein anderer Armine des Forums mal einspringen will, auch das gerne gesehen ;)

    Zuschauerrankings, bei denen absolute Zahlen verwendet werden, finde ich irgendwie immer generell eher fragwürdig. Weil einfach unterschiedlich große Stadien zur Verfügung stehen.


    Relative Werte, die die jeweiligen Stadionauslastungen prozentual angeben, finde ich da immer etwas aussagekräftiger.

    Also die Ligen von 18 auf 20 Vereine aufstocken, würd meiner Meinung nach die Ligen nur unnötig aufblähen.

    2. Liga is so schon spannend genug, 2 Vereine mehr in Liga 1 bedeute nur 12 Punkte mehr für Bayern München brächte jetzt auch nich die Portion mehr an Spannung.

    Auch dass nur der Meister direkt aufsteigen soll, sehe ich als Quak an. Ja, der Meister MUSS unbedingt aufsteigen, das ist ja an sich der große Kritikpunkt an den Regionalligen, dass nichtmal das garantiert ist, aber zumindest der 2. einer Liga sollte jetzt nicht noch durch Qualirunden um seine Verdienste gebracht werden - wisst ihr, einerseits poltern sie alle gegen die leidige Relegation, auf der anderen Seite kommt jetzt wer damit um die Ecke, auch den Zweitplatzierten in diesen Topf zu schmeißen. Sein wir doch mal ehrlich, eine derartige Qualifikation wär an sich wieder nur eine aufgeblähte Relegation.


    Die restlichen Punkte lesen sich allerdings recht interessant.

    Beim Stadionverkauf konnte endlich Vollzug gemeldet werden.

    6, bereits aus dem Bündnis Ostwestfalen bekannte, Unternehmen (darunter Oetker, Gauselmann und JAB Anstoetz) haben sich zusammengetan, um als Kollektiv die Alm zu erkaufen.

    Vertrag, der eine von Fanseite gewünschte Rückkaufoption beinhaltet, soll im November unterschrieben werden.


    Und damit wäre die Arminia dann de facto schuldenfrei.


    Damit das so bleibt muss sie allerdings stabiler Zweitligist werden/bleiben. Dritte Liga ist halt das finanzielle Mordor.

    Ist schön zu lesen, dass ihr auch großen Wert auf die Qualitätskontrolle legt und dadurch auch mal was im Filter hängen bleibt.

    Idee: Vielleicht kann man die Folge ja mal "unter der Ladentheke" erkaufen.

    Solltet ihr euch mal dazu entscheiden, auf finanzielle Unterstützung der Zuhörerschaft zu bauen, gibt es diese Folge ab einem bestimmten Spendebetrag oder so.