16. Spieltag, HSV - Heidenheim

DANKE dass Du Dich für den HSV und für unser Forum interessierst!


Du kannst als Gast noch nicht alles sehen! Einige Foren und Diskussionen sind nur für registrierte Mitglieder freigeschaltet. Um ein Teil unseres kleinen aber feinen Forums zu werden, kannst Du dich hier registrieren und zusammen mit uns über den coolsten Club diskutieren.


Wir freuen uns auf dich!

  • Moin Moin,


    puh, selten war ich so angefressen wie heute!


    Wie in aller Welt kann man so ein Spiel verlieren? Die erste Halbzeit war Angsthasenfussball wie er im Buche steht!


    Der Kommentator (der grottig war) faselte was vom Heidenheimer Beton. Da war auch wohl was dran, aber von unseren Jungs war das echt nicht gut.


    Mann bin ich sauer.... jetzt erst mal wieder runterkommen...

  • Kann ich gut nachvollziehen.


    Ich konnte keinen Matchplan erkennen, außer den Ball zirkulieren zu lassen. Vielleicht war der Plan, den Gegner damit zu verwirren, oder ihn schwindelig zu spielen. Aber dazu bedarf es ein höheres Tempo.


    Anfang zweite Halbzeit dachte ich noch, dass jetzt doch was gehen könnte, aber das war auch schnell wieder vorbei.


    Ich habe gerade kein gutes Gefühl. Es gelingt nicht, Lösungsansätze zu finden gegen Gegner die hinten drin stehen.

  • Der Matchplan bestand wohl darin geduldig auf eine Chance zu warten. Leider hat Heidenheim da nicht mitgespielt, die haben einfach gewartet, Beton angerührt und auf Kontermöglichkeiten gewartet. Als wir dann mehr und mehr ins Risiko gegangen sind hat sich das für die Heidenheimer ausgezahlt.


    Das wir unseren besten Spiele gegen mitspielende Gegner gemacht haben kommt nicht von ungefähr. Hecking wird sich was einfallen lassen müssen. Es warten noch ein paar andere Gegner die das ähnlich wie Heidenheim machen werden.