Daniel Heuer Fernandes

DANKE dass Du Dich für den HSV und für unser Forum interessierst!


Du kannst als Gast noch nicht alles sehen! Einige Foren und Diskussionen sind nur für registrierte Mitglieder freigeschaltet. Um ein Teil unseres kleinen aber feinen Forums zu werden, kannst Du dich hier registrieren und zusammen mit uns über den coolsten Club diskutieren.


Wir freuen uns auf dich!

  • Laut Kicker Informationen wird der Keeper von Darmstadt 98 am Freitag den 31.05. beim HSV vorgestellt...


    Finde ich interessant, da ich gestern Abend mit einem wirklichen HSV Insider zu Abend gegessen habe, und der mir sagte dass Pollersbeck zwar über viel Talent verfügt und auch ein cooler Typ ist, aber eben auch eine unglaubliche faule Sau. O-Ton meines Freundes: "Wenn Boldt und Hecking es ernst meinen mit dem was sie auf der PK gesagt haben, dass nur noch Spieler spielen sollen die Bock auf den HSV haben und Bock haben sich hier wirklich voll reinzuhauen, dann muss so ein Typ wie Pollersbeck sofort weg oder zumindest nicht mehr im 18. Kader stehen."


    Tja - und 24 Stunden später nun diese Nachricht: https://www.kicker.de/news/fus…des-wechselt-zum-hsv.html


    Jetzt bin ich ja mal gespannt was mit Pollersbeck passiert. ich finde den ja eigentlich ganz klasse....:rolleyes:

  • Zitat

    Jetzt bin ich ja mal gespannt was mit Pollersbeck passiert. ich finde den ja eigentlich ganz klasse....

    Was genau ist denn eigentlich so Klasse an Pollersbeck? Von den nackten Zahlen her, ist er ein Allerweltskeeper und was nützt Talent, wenn man es nicht auf den Platz bringt.


    Ein Verkauf dürfte Geld für weitere Kadergestaltung bringen und die Gesamtetatkosten reduzieren.


    Also... in Hamburg sagt man Tschüß.


    Ansonsten, jeder der kommt hat seine Chance verdient. Von daher vorab schon mal: Willkommen Daniel Heuer-Fernandes in der schönsten Stadt der Welt mit den besten Fans der Welt!

    ---------------

    In einer Zeit, die nach dem Lehrsatz lebt, dass maximaler Lustgewinn dadurch zu erzielen ist, dass man sich ausruht, bevor man sich angestrengt hat, in einer solchen Zeit muss man absteigen und nicht aufsteigen.

  • Mich stört bei dem Transfer die öffentliche Degradierung von Pollersbeck. Ich kann mir kaum vorstellen das wir jetzt noch viel Geld für ihn bekommen.


    Und solche Geschäfte können wir uns eigentlich nicht leisten.

    Und wenn das Schiff auf dem wir stehn,

    auch einmal droht unter zu gehn,

    Wir bleiben drauf mit Mann und Maus

    Wir stehn zu unserem HSV!

  • Mich stört bei dem Transfer die öffentliche Degradierung von Pollersbeck

    Für die der HSV nur bedingt was kann. Anders gesagt, sowas lässt sich doch kaum vermeiden. Oder meinst du nicht das z.b. kaufende Vereine sich nicht abseits der öffentlichen Berichterstattung informieren. In der Branche kennt doch jeder, jeden....

  • Für die der HSV nur bedingt was kann. Anders gesagt, sowas lässt sich doch kaum vermeiden. Oder meinst du nicht das z.b. kaufende Vereine sich nicht abseits der öffentlichen Berichterstattung informieren. In der Branche kennt doch jeder, jeden....

    Da hast du natürlich nicht unrecht.


    Meiner Meinung hatte Pollersbeck seinen Ruf auch schon bei Kaiserslautern gehabt. Und ich fand ihn nicht so schwach bei uns - eher hab ich gedacht, dass er uns mal Geld einbringen kann durch sein modernes Spiel.


    Mir wäre es lieber gewesen, wir hätten ihn bei uns gestärkt und probiert so gut es geht zu "verkaufen". Manchmal überzahlen ja auch kaufende Vereine Spieler mit Potential. In unserer finanziellen Situation kann man dann vielleicht erst einen Torwart kaufen, wenn man einen Käufer gefunden hat, bzw muss kreativere Lösungen finden.


    Auf jeden Fall heiße ich unseren neuen Torhüter natürlich herzlich Willkommen bei uns!

    Und wenn das Schiff auf dem wir stehn,

    auch einmal droht unter zu gehn,

    Wir bleiben drauf mit Mann und Maus

    Wir stehn zu unserem HSV!

  • Mir wäre es lieber gewesen, wir hätten ihn bei uns gestärkt und probiert so gut es geht zu "verkaufen". Manchmal überzahlen ja auch kaufende Vereine Spieler mit Potential. In unserer finanziellen Situation kann man dann vielleicht erst einen Torwart kaufen, wenn man einen Käufer gefunden hat, bzw muss kreativere Lösungen finden.

    Ich schrieb es bereits an anderer Stelle. Die Berater und jene, die in dem Geschäft unterwegs sind, wissen ohnehin längst, was los ist bzw. was geplant ist. Von daher gibt es immer einen Aufschrei bei den Fans und damit (heuchlerischerweise) bei der Presse (die eben zwar auch vieles an Informationen hat und zurückhält, aber vieles eben doch nicht weiß). Hat aber mit dem wirklichen Geschäft wenig zu tun.


    Wer diese Beratervögel mal des öfteren live vor Ort erlebt hat (ich habe das 'Vergnügen' bei Jugendspielen regelmäßig), der kriegt schnell mit, wie die ticken und wie sich Gespräche auch schlagartig verändern können, wenn jemand von der Presse in Hördistanz ist.


    Anyway. Momentan geht es (mMn) beim HSV weniger um die finanzielle Situation als vielmehr darum bis zum Trainingsauftakt in 3 Wochen wenoigstens ein Kadergerüst zusammen zu haben, dass aus Spielern besteht, die wirklich bereit sind alles für diesen Klub zu geben. Diesbezüglich gibt es beim HSV in Punkto Pollersbeck mehr als erhebliche Zweifel. Also muss er weg!


    Das wird ganz sicher auch noch den einen oder anderen Spieler treffen. Ich hoffe jedenfalls, dass wir einen weitgehend anderen Kader bekommen werden als jenen der letzten Saison. Arp, Lasogga, Mangala, Lacroix, Hwang, Holtby sind schon weg. Pollersbeck, Sakai, Hunt, Papa, Wood sollten schleunigst folgen. Mit Hunt gab es zwar Punkte, wenn er spielte, aber er spielte halt kaum und vor allem er trainierte kaum. Das ist nicht wirklich förderlich für den Zusammenhalt im Team.


    Mit Heuer Fernandes hat man einen sehr soliden günstigeren Keeper, der weiß wie wichtig Teamspirit ist und was er bewirken kann (siehe zuletzt bei den Lilien unter Grammozis). Mickel dahinter mit der 'Raute im Herzen', ist für mich auf Dauer zwar keine Nummer 1, aber eine insgesamt positive Erscheinung, zum Ende der Saison hin, für mich der Einzige, der gezeigt hat, dass es ihm hier wirklich etwas bedeutet und er bereit wäre das letzte Hemd dafür zu geben. Gerade sein Verhalten beim Debakel gegen den FCI hat mir schwer imponiert. Solche Figuren braucht man in einem Team, auch wenn sie vom Potenzial vielleicht etwas schwächer sind.

    ---------------

    In einer Zeit, die nach dem Lehrsatz lebt, dass maximaler Lustgewinn dadurch zu erzielen ist, dass man sich ausruht, bevor man sich angestrengt hat, in einer solchen Zeit muss man absteigen und nicht aufsteigen.

  • Ich hoffe er ist besser als der letzte Keeper aus Darmstadt. Pollersbeck scheint ja nicht wohlgelitten zu sein und man hofft, dass er noch Geld bringt. Kann ich beides verstehen, begeistert bin ich ob DHF aber nicht.