HSV Mitgliederversammlung Samstag, 19.01.2019 um 11.00 Uhr

DANKE dass Du Dich für den HSV und für unser Forum interessierst!


Du kannst als Gast noch nicht alles sehen! Einige Foren und Diskussionen sind nur für registrierte Mitglieder freigeschaltet. Um ein Teil unseres kleinen aber feinen Forums zu werden, kannst Du dich hier registrieren und zusammen mit uns über den coolsten Club diskutieren.


Wir freuen uns auf dich!

  • Die Mitgliederversammlung des HSV e.V. steht an.


    Wichtigster Punkt: Wahl des Präsidenten des HSV e.V.

    Dieser wird auch in dem AR der HSV AG automatisch Mitglied sein.


    Frank Mackerodt hat bereits abgelehnt. Jetzt hat sich heute Heinrich Höper geäußert, dass er wahrscheinlich antreten wird.

    Heinrich Höper gehört der sogenannten „Delta Longe“ an. Für mich ein Kandidat, der absolut nicht geeignet ist.


    Hier seine Ankündigung: https://www.hamburg1.de/nachri…ringt_sich_ins_Spiel.html


    Und hier 1 Beispiel aus der Vergangenheit, wo er sich geäussert hat: https://www.sport1.de/fussball…urf-von-markus-gisdol.amp


    Hier die offizielle Einladung aus der HSVlive und ein Link zur Seite des HSV e.V.



    https://www.hsv-ev.de/fileadmi…e/MV_2019_HSVlive_Nov.pdf

    Vorstand ist nur ein Titel. Ich bin hier mit meiner privaten und eigenen Meinung unterwegs.

  • Apropos Mitgliederversammlung: Das wäre doch auch eine gute Gelegenheit, sich dort zu treffen. Und anschließend könnte man noch schön gemütlich 1-7 Bier trinken gehen.

    Vorstand ist nur ein Titel. Ich bin hier mit meiner privaten und eigenen Meinung unterwegs.

  • Gar keine schlechte Idee.


    Frag mal meine im Hamburger Speckgürtel wohnenden Kumpel, ob sie 2 Nächte Obhut für mich gewähren.

    Die Raute im Herzen - Arminia im Blut.

  • Apropos Mitgliederversammlung: Das wäre doch auch eine gute Gelegenheit, sich dort zu treffen. Und anschließend könnte man noch schön gemütlich 1-7 Bier trinken gehen.

    Ach verdammt, hatte vor zur nächsten MV zu kommen. Geht aber leider nicht... :(

  • Auch wahr. Aber ich fahr doch nicht im Winter nach Harburg. :-)

    Kommen wir alle nach Henstedt. Du hast doch einen Garten, oder? Grillen und Glühwein bei Sascha 🤣🤣🤣

    Vorstand ist nur ein Titel. Ich bin hier mit meiner privaten und eigenen Meinung unterwegs.

  • Und was wäre das deiner Meinung nach?

    ---------------

    In einer Zeit, die nach dem Lehrsatz lebt, dass maximaler Lustgewinn dadurch zu erzielen ist, dass man sich ausruht, bevor man sich angestrengt hat, in einer solchen Zeit muss man absteigen und nicht aufsteigen.

  • Ich möchte einige der Herren nicht beim HSV in Amt und würden sehen, hielte es aber für fatal, würde der Beirat nach Gusto aussieben. Das hätte mehr als ein Geschmäckle, passte allerdings dann wiederum glänzend.


    Aus meiner Sicht sollte und muss sich der Beirat auf formale Dinge beschränken. Den Rest müssen die Mitglieder dann entscheiden.

    ---------------

    In einer Zeit, die nach dem Lehrsatz lebt, dass maximaler Lustgewinn dadurch zu erzielen ist, dass man sich ausruht, bevor man sich angestrengt hat, in einer solchen Zeit muss man absteigen und nicht aufsteigen.

  • Ich möchte einige der Herren nicht beim HSV in Amt und würden sehen, hielte es aber für fatal, würde der Beirat nach Gusto aussieben. Das hätte mehr als ein Geschmäckle, passte allerdings dann wiederum glänzend.


    Aus meiner Sicht sollte und muss sich der Beirat auf formale Dinge beschränken. Den Rest müssen die Mitglieder dann entscheiden.

    Ferslev und Höper geht es nur um die AG. Hoffmanns Weg kann man ja kritisieren, aber er hat es besser kommuniziert. Für mich fallen sie daher durch das Raster.

    Hunke hat sich noch nicht geäußert.


    Insgesamt wäre es kein Geschmäckle, wenn man die Herrschaften aussortiert und man hätte zumindest ein von HSVPlus durchgesetzt: das nur die besten in Frage kommen...

    Vorstand ist nur ein Titel. Ich bin hier mit meiner privaten und eigenen Meinung unterwegs.

  • Ich habe nichts gegen eine Vorauswahl, so sie denn transparent und nach allgemeingültigen Regeln erfolgt und entsprechen öffentlich gemacht wird.


    Hoffmann hat den Weg gewiesen, klar geht es um die AG um was sonst. Will man eine Hunke jetzt den Hoffmanns hen Weg versperren? Mit welcher Begründung bzw. mit was für einer demokratischen Legitimation? "Er ist ein Arsch, ich will ihn nicht!“ kann und darf da kein Kriterium sein.


    Der Beirat hat sich eh schon wenig neutral in der ganzen Causa geäußert, mir missfällt das sehr. Sind auch nur Klüngelbrüder, die ihre Eitelkeiten und Interessen verfolgen.

    ---------------

    In einer Zeit, die nach dem Lehrsatz lebt, dass maximaler Lustgewinn dadurch zu erzielen ist, dass man sich ausruht, bevor man sich angestrengt hat, in einer solchen Zeit muss man absteigen und nicht aufsteigen.

  • Ich habe nichts gegen eine Vorauswahl, so sie denn transparent und nach allgemeingültigen Regeln erfolgt und entsprechen öffentlich gemacht wird.


    Hoffmann hat den Weg gewiesen, klar geht es um die AG um was sonst. Will man eine Hunke jetzt den Hoffmanns hen Weg versperren? Mit welcher Begründung bzw. mit was für einer demokratischen Legitimation? "Er ist ein Arsch, ich will ihn nicht!“ kann und darf da kein Kriterium sein.


    Der Beirat hat sich eh schon wenig neutral in der ganzen Causa geäußert, mir missfällt das sehr. Sind auch nur Klüngelbrüder, die ihre Eitelkeiten und Interessen verfolgen.

    Es gibt ein Anforderungsprotokoll. das ist transparent da einsehbar.

    Vorstand ist nur ein Titel. Ich bin hier mit meiner privaten und eigenen Meinung unterwegs.

  • Okay, nehmen wir das mal. Warum sollte man danach einen Hunke z. B. nicht zulassen?

    ---------------

    In einer Zeit, die nach dem Lehrsatz lebt, dass maximaler Lustgewinn dadurch zu erzielen ist, dass man sich ausruht, bevor man sich angestrengt hat, in einer solchen Zeit muss man absteigen und nicht aufsteigen.

  • Danach müsste man Hunke zulassen.

    Ich hatte ja auch geschrieben, dass Hunke sich noch nicht geäußert hat.

    Ferslev und Höper könnte / sollte man schon abfangen können.

    Vorstand ist nur ein Titel. Ich bin hier mit meiner privaten und eigenen Meinung unterwegs.

  • Die Kandidaten für die Wahl des Präsidenten stehen fest:

    Hartmann, Janßen und Hunke stehen zur Wahl

    Langweilig wird diese MV sicher nicht...

    Vorstand ist nur ein Titel. Ich bin hier mit meiner privaten und eigenen Meinung unterwegs.