19. Spieltag HSV - SV Sandhausen, Mi 30.01.2019 um 20.30 Uhr

Du bist noch nicht als Mitglied des NUR DER HSV PODCAST Forum registriert. Um ein Teil unseres kleinen aber feinen Forums zu werden, kannst Du dich hier registrieren und zusammen mit uns über den coolsten Club diskutieren.

Wir freuen uns auf dich!

  • So in 1,5 Stunden geht es endlich los.

    Stellen sich 2 Fragen:

    Können wir die Niederlage von Pauli ausnutzen und

    Was mach DD2 so? Wird ein Wunder war und er tritt mal das Tor? 😀


    Gespannt bin ich auf Ito wenn er wirklich auf der 10 spielt.

  • Diekmeier trifft aus alter Verbundenheit und Nervosität ins eigene Tor 😜

  • In der ersten Halbzeit war ich ganz positiv überrascht, dass man immer wieder versucht hat Ito, Holtby oder Jatta in der Schnittstelle anzuspielen. Leider hat das oft das Timing (meist Abseits) oder das Ballgefühl gefehlt, um wirklich zu einem gefährlichen Abschluss zu kommen. Letztendlich hat es ja aus Abseitsposition doch noch geklappt und wir konnten in Führung gehen.


    Die zweite Halbzeit begann dann recht pomadig, aber man muss trotzdem sagen, dass Sandhausen null gefährlich war und mit dem ersten Schuss den Elfer hatte. Danach hatten sie dann noch 1-2 Chancen, aber ich denke schon, dass es ein hochverdienter Heimsieg war.


    Szene des Spiels für mich wie Jatta nach der Ecke einfach mal 80-90 Meter alleine läuft und mit Ball schneller ist als Freund und Feind (was blöd war, da so niemand zum Anspielen war). Schön, dass Vagnoman kam, allerdings hatte er einige Fehler drin. Das muss man ihm sicher zugestehen, aber so kurz vr Schluss war das kaum zu gebrauchen.


    Özcan und Hunt kamen gleichzeitig rein und beide konnten keine wirklichen Akzente setzen, aber wenn dann würde ich doch, wenig überraschend, Özcan das bessere Spiel zuschreiben. Der hat auf jeden Fall was versucht und sich in die Räume bewegt. Man sieht, dass ihm die Bindung fehlt, aber das wird schon, denke ich.


    Abschließend noch meine Gedanken von Twitter bezüglich der Ansetzung im generellen. Das war einfach großer Mist. "2. Liga im Januar unter der Woche ist auf jeden Fall ein voller Erfolg liebe @DFL_Official! 36k Zuschauer, was der schlechteste Wert seit Ewigkeiten für ein Ligaspiel ist, Schneetreiben und Minustemperaturen & um 23:30 Uhr zu Hause & das als dicht dran wohnender Heimfan. Und dann ist noch nicht mal an die Gäste gedacht, die jetzt bei glatten Straßen noch 600km vor sich haben. Chapeau und Danke für Nichts @DFL_Official!


    Dabei bleibe ich auch nach einer Nacht schlafen.


    Heute Abend dann gerne ein Remis und das würde schon ganz gut aussehen mit den Top 3. :-)

  • Szene des Spiels für mich wie Jatta nach der Ecke einfach mal 80-90 Meter alleine läuft und mit Ball schneller ist als Freund und Feind (was blöd war, da so niemand zum Anspielen war).

    Bei der Szene war PML10 mit Sicherheit erst an der Mittellinie angekommen 8o

    Alles gut zusammen gefasst. :thumbup:

  • Jatta war zu schnell für alle. Am Ende dann leider auch für sich selbst.

    Da ist was dran.... insgesamt aber hat Jatta ein gutes Spiel gemacht. Der Junge entwickelt sich. Seine Timingprobleme bekommt er auch noch im Griff, darum wird Wolf sich noch kümmern. Ito war auch gut, hat für viel unruhe gesorgt, das freut mich für ihn.


    Wenn man was bemängeln will, da doch nur das viele Torchancen nicht genutzt wurden. Leider hat sich da noch nicht viel zum positiven hin verändert. Gegen Bielefeld am Samstag wird das noch wichtiger. Die werden mit sehr breiter Brust auftreten und ich gehe mal davon aus das es dort nicht so viele Torchancen geben wird!