1. FC Köln

Du bist noch nicht als Mitglied des NUR DER HSV PODCAST Forum registriert. Um ein Teil unseres kleinen aber feinen Forums zu werden, kannst Du dich hier registrieren und zusammen mit uns über den coolsten Club diskutieren.

Wir freuen uns auf dich!

  • Immerhin eine klare Zielformumierung. In Hamburg ist man von einem derartigen Selbstvertrauen und einer klaren Ansage weit entfernt.


    Die Ansage muss für mich nicht Aufstieg lauten. Entwicklung und Heranführen von 5 Talenten, die zum Saisonende Stammkraftpotenzial haben, wäre auch ne Ansage.

    ---------------

    In einer Zeit, die nach dem Lehrsatz lebt, dass maximaler Lustgewinn dadurch zu erzielen ist, dass man sich ausruht, bevor man sich angestrengt hat, in einer solchen Zeit muss man absteigen und nicht aufsteigen.

  • Der von rebiger verlinkte Artikel von Axel ist zwar ein bisserl sehr schwarz/weiß – dast ist aber Axels Art und das muss man einordnen können....


    ... aber mit dem Etat(Vorsprung) – dem Kader und der Fanbase wäre jede andere Aussage auch lächerlich, als wir wollen aufsteigen und idealerweise auch Meister werden.

  • Der von rebiger verlinkte Artikel von Axel ist zwar ein bisserl sehr schwarz/weiß – dast ist aber Axels Art und das muss man einordnen können....


    ... aber mit dem Etat(Vorsprung) – dem Kader und der Fanbase wäre jede andere Aussage auch lächerlich, als wir wollen aufsteigen und idealerweise auch Meister werden.

    Die Aussage von Schumacher find ich schon sehr abgehoben. Ich bin dem Effzeh aber dankbar, dankbar, dass er die Rolle des arroganten Absteigers freiwillig in die Hand nimmt :-)


    und zu Axel: Ja, seine Art und seine Blogs sind "berüchtigt". Nicht so mein Stil. Daher folge ich ihm auch nicht mehr bei Twitter.

    Vorstand ist nur ein Titel. Ich bin hier mit meiner privaten und eigenen Meinung unterwegs.

  • Ein bisserl großkotzig, aber die Zielsetzung ist das, was es sin muß. Alles andere nimmt ihnen eh keiner ab. Und ich denke, der HSV hat sich auch schon recht deutlich positioniert: Wiederaufstieg.

    Und schaut man sich die Etats im Vergleich an, ist das realistisch. Ob die Mannschaft das aufs Feld bringen kann, sieht man ab Freitag

    Wer seine Familie schlecht macht, der macht sich selbst schlecht

  • Abgezockt und kampfstark...


    .. bei ner eingespielten und unter Dutt zuhause bis datoa ungeschlagenen Truppe.


    Kann man – gerade bei den Temperaturen – so machen. 💪🏻🍻

  • Ich habe nur die erste Halbzeit gesehen. Da hatte sich Köln NULL Torchancen erspielt und ging dennoch durch ein Eigentor 1:0 in Führung. Also das war einfach Glück. Und Pech für Bochum die bis dahin sehr gut gespielt hatten. Wie die 2. HZ war kann ich nicht beurteilen.


    Klar bin ich ein wenig neidisch auf Kölns Spielglück in der 1. HZ. Hätten wir bei mindestens 4 guten Torchancen auch mal haben dürfen, dann wäre das Spiel anders verlaufen. Aber gut, was soll's... Sei Euch ja gegönnt. Hätte ich nur auch gern gehabt ;)

  • Abgezockt und kampfstark...


    .. bei ner eingespielten und unter Dutt zuhause bis datoa ungeschlagenen Truppe.


    Kann man – gerade bei den Temperaturen – so machen. 💪🏻🍻

    Übernächstes Jahr seid ihr wieder da 😁

    ---------------

    In einer Zeit, die nach dem Lehrsatz lebt, dass maximaler Lustgewinn dadurch zu erzielen ist, dass man sich ausruht, bevor man sich angestrengt hat, in einer solchen Zeit muss man absteigen und nicht aufsteigen.

  • Ich habe ebenfalls nur die erste Halbzeit gesehen. Köln hatte da echt Schwierigkeiten. Spielerisch war das nix (ja, noch weniger als das Spiel des HSV) !


    Die Bochumer taten mir schon etwas Leid. Haben viel investiert, gute Chancen herausgespielt, den Elfer nicht bekommen (das war ganz klar einer) und dann Unglücklich verloren.


    Aber so ist das, nur das Ergebnis zählt.

  • Übernächstes Jahr seid ihr wieder da 😁

    Klar können wir wieder absteigen...

    ... und wenn ihr Glück habt, steigt ihr dann auch wieder auf – aber das hattet ihr ja für diese Saison auch geplant. 😘😉🍻

  • HZ 2 war deutlich besser – hätten da auch noch 2 machen können/müssen...


    ... Zwayer hat uns letzte Saison auch verpfiffen – ist doof – aber trifft jeden mal.


    Wichtig ist ohne Gegentor zu bleiben – bei der Klasse in der Offensive geht dann halt oft was.


    ... zudem fast ne halbe Stunde – bei den Temperaturen in Unterzahl – ist auch nicht ohne.

  • Habe auch nur Teile der 1HZ und die letzten 20 Minuten gesehen da war Köln nicht besser sondern teilweise schlechter.

    Mit ein wenig Glück für den HSV und kein Glück für Köln könnten beide Spiele auch andersherum ausgehen.

    Das war natürlich ein klarer Elfer und Gelb, damit hätte Köln noch früher mit 10 Mann gespielt.


    Aber solche Spiele muss man halt gewinnen wenn man Aufsteigen will.

    Und solche Spiele wie gegen Kiel darf man nur ein mal in der Saison verlieren.

  • Klar können wir wieder absteigen...

    ... und wenn ihr Glück habt, steigt ihr dann auch wieder auf – aber das hattet ihr ja für diese Saison auch geplant. 😘😉🍻

    Hab ja nix von euch gesehen, als Nordlicht stehe ich nicht so auf Karnevalsverein.

    Auf platten Dutt schon eher 😜


    Ich möchte eine Entwicklung sehen...

    ... gestern konnte ich eine bestaunen!


    In Sandhausen ist schon Kellerduell. Der Duft der Niederungen, er riecht vertraut.


    Was zählt ist eh nur die Stadtmeisterschaft! 😁

    ---------------

    In einer Zeit, die nach dem Lehrsatz lebt, dass maximaler Lustgewinn dadurch zu erzielen ist, dass man sich ausruht, bevor man sich angestrengt hat, in einer solchen Zeit muss man absteigen und nicht aufsteigen.

  • Was zählt ist eh nur die Stadtmeisterschaft! 😁

    Könnte eng werden – das einzige Trikot eines anderen Vereins, welches ich im Fundus habe, ist von Pauli...


    ... mag Stadtteil, Fans, Stadion und den Club.


    Müsst ihr ohne mein Daumendicken schaffen...

  • Könnte eng werden – das einzige Trikot eines anderen Vereins, welches ich im Fundus habe, ist von Pauli...


    ... mag Stadtteil, Fans, Stadion und den Club.


    Müsst ihr ohne mein Daumendicken schaffen...

    Bisher haben wir ohne deine Unterstützung noch alles hingekriegt.


    • Immer ausverkauftes Haus in der 2. Liga
    • Noch nie ein 2. Liga Auswärtsspiel verloren
    • Nur zu Null Spiele in der 2. Liga

    Ich mag die Stadtteil(n)e(u)rotiker ja auch...

    war auch eine Anspielung auf das letzte Mal, als es vielen Fans der Kiezkicker wichtiger war, den HSV zu besiegen als in der 1. Liga zu bleiben.


    Mich kannst du mit Sankt Pauli nicht ärgern, nicht mal mit Werder, nur mit Köln. 😏

    ---------------

    In einer Zeit, die nach dem Lehrsatz lebt, dass maximaler Lustgewinn dadurch zu erzielen ist, dass man sich ausruht, bevor man sich angestrengt hat, in einer solchen Zeit muss man absteigen und nicht aufsteigen.

  • Jo, worauf du dich verlassen kannst. ☺️

    ---------------

    In einer Zeit, die nach dem Lehrsatz lebt, dass maximaler Lustgewinn dadurch zu erzielen ist, dass man sich ausruht, bevor man sich angestrengt hat, in einer solchen Zeit muss man absteigen und nicht aufsteigen.

  • So, ich hab mir jetzt mal die Zeit genommen und mir das Spiel des FC in Bochum angeschaut.


    Mein Fazit: Mehr Glück als alles andere.

    Gehen per Eigentor in Führung. Bochum bekommt einen berechtigten Elfer nicht. Wer da Köln einen souveränen Sieg (2:0) attestiert, ist glaub ich in der Fußballwelt fehl am Platz.


    Ich will den Erfolg nicht schmälern. Solche Spiele dennoch zu gewinnen, kann lebensrettend sein, aber auch in falscher Sicherheit wiegen.


    Warum ziehe ich das Fazit? Weil Köln, im Gegensatz zu Hamburg, deutlicher äußert, dass man sich als Prior der zweiten Liga sieht. Für beide Mannschaften gilt prinzipiell nur der Aufstieg. Alles andere wäre eine Schande.


    Wenn man sich jetzt mal die Medien so anschaut, und die entsprechenden Kommentare, dann wird Köln gerade hochgelobt, aber der HSV tot geredet.


    Ich würde mich nicht wundern, wenn es schon bald umgekehrt aussehen könnte.

    Fakt ist: Beide Mannschaften haben immens viel zu tun und ein Spaziergang wirds nicht.

    Hallo, mein Name ist Simon, aber meine Freunde nennen mich Simon.

    - Simon, the Sorcerer

  • Genau das Gleiche habe ich auch beobachtet. Habe das kurz in meinem Kommentar zum Spiel gegen Kiel angerissen.

    Kann dieser Meinung nichts mehr hinzufügen.

  • Hab nirgends gelsen, dass jemand einen souveränen Sieg gesehen hat...


    ... unser Trainer hat das auch ganz klar so eingeordnet.


    Trotzdem mit 10 Mann - ne knappe halbe Stunde - bei den Temperaturen und bei einem Gegner, der zum erweiterten Kreis der Aufstiegsaspirantem zählt, nichts zuzulassen, zeugt von Qualität.


    Zudem. - mäßig spielen und auswärts gewinnen ist mir deutlich lieber, als selbiges zuhause und klar zu verlieren. 😜🍻