1. FC Köln

Du bist noch nicht als Mitglied des NUR DER HSV PODCAST Forum registriert. Um ein Teil unseres kleinen aber feinen Forums zu werden, kannst Du dich hier registrieren und zusammen mit uns über den coolsten Club diskutieren.

Wir freuen uns auf dich!

  • 175px-1.FC_Köln_escudo.png


    Dies ist der Thread wo wir uns gemeinsam über den 1. FC Köln informieren - und wo wir mit gebührendem Respekt über Spieler, Trainer, Verein und Saisonverlauf diskutieren wollen.


    1.FC Köln


    https://fc.de/fc-info/startseite/

    1. Fußball-Club Köln 01/07 e.V.

    Gründung: 13. Februar 1948 (Ursprung Kölner Ballspiel-Club 1901 und Spielvereinigung Sülz 07)

    Farben: Rot-Weiß

    Mitglieder: 101.484 (07.06.2018)


    Trainer: Markus Anfang


    Stadion: Rheinenergiestadion

    Kapazität: 49.968 (davon 8.173 Stehplätze)

    Schnitt 16/17: 48.464


    Podcast:

    https://effzeh.com/category/bockcast/

    https://trotzdemhier.wordpress.com/


    Twitter:

    https://twitter.com/fckoeln

    Tickets:

    https://fc.de/fc-tickets/ticketnews/

  • Kieler Kapitän kommt zum Bundesliga-Absteiger

    Alles klar mit Köln und Czichos

    Der 1. FC Köln hat sich mit Holstein Kiel und Rafael Czichos auf einen Wechsel geeinigt. Der 28-Jährige Abwehrmann gilt als Wunschspieler von FC-Coach Markus Anfang und kostet den Absteiger um die 1,8 Millionen Euro. Anfang der Woche soll der Transfer offiziell gemacht werden.

    http://www.kicker.de/news/fuss…it-koeln-und-czichos.html

    Köln sichert sich die Dienste von Kiels Abwehrchef

  • Bei Fragen zu einem der Aufsteiger 2019...


    ... immer her damit. :)

    Beste Grüße

    Dirk


    "Wir lieben die Menschen, die frisch heraus sagen, was sie denken – vorausgesetzt, sie denken dasselbe wie wir." M. Twain

  • Wie wird die Arbeit von Armin Veh bislang gesehen?

    Hat man mittlerweile das Gefühl, dass ein wenig Ruhe in den Verein eingekehrt ist?

    Ach ja: Und Glückwunsch dazu, dem VW Konzern noch mal eine großzügige Abfindung aus den Rippen zu schneiden. Hut ab!

  • Der gemeine Elfzeh-Fan sieht die bisherigen Transferpolitik eher skeptisch:

    - Czichos zu teuer eingekauft - obwohl man Heintz hätte halten können, dem ein größeres Potential beigemessen wird.

    - Sturm eher unzureichend besetzte - auch und gerade die Außen

    - Höger als DEN 6er sehen viele skeptisch - zu teuer - zu langsam - zu verletzungsanfällig


    Ich persönlich sehe vor allem Höger auch als Problem - ansonsten bin ich - wenn noch ein guter Linksaußen kommt - ganz zuversichtlich und zufrieden....


    Ruhe hatten wir ja gut 4 Jahre - von daher eigentlich in letzter Zeit der Normalzustand.


    Thema Schmadtke - find ich eh unglaublich - er geht und bekommt - beim immer noch verschuldeten Elfzeh - 3.3 Mio Abfindung...

    ... und die Kohle damit er früher in WOB anfangen kann, zahlt auch nicht er (von der Abfindung - denn um die ging es ja letztendlich) sondern WOB.


    Zudem hat er ähnlich wie in Aachen und Hannover nun auch in Köln letztendlich verbrannte Erde hinterlassen...

    ... bisserl böse - aber das wünsche ich mir nun auch für WOB. ;-)

    Beste Grüße

    Dirk


    "Wir lieben die Menschen, die frisch heraus sagen, was sie denken – vorausgesetzt, sie denken dasselbe wie wir." M. Twain

  • Danke für die Antwort und den kurzen Überblick. Meine Schwägerin ist großer Effzeh-Fan. Aber sie muss sich noch vom Abstieg erholen ;)


    Ich sehe Armin Veh insgesamt sehr skeptisch. Naja - geprägt durch seine Vergangenheit bei uns. Ich sehe ihn eher im Doppelpass als in einer sportlichen Verantwortung. Aber er hat mit Markus Anfang einen Trainer geholt, der - aus der Ferne betrachtet - passt wie Arsch auf Eimer.


    Auch ich kann mir nicht vorstellen, dass Schmadtke in Wolfsburg eine lange Zukunft hat. Wenn das erste mal jemand von VW um die Ecke kommt, ist er gleich wieder beleidigt und schmeißt einen Molotowcocktail in die Wölfi-Kurve. Mein gesamter Freundes- und Bekanntenkreis wünscht sich nichts sehnlicher als einen Abstieg vom VfL. Ich glaube aber, das wird zumindest nächste Saison nichts.

  • Thema Schmadtke - find ich eh unglaublich - er geht und bekommt - beim immer noch verschuldeten Elfzeh - 3.3 Mio Abfindung...

    ... und die Kohle damit er früher in WOB anfangen kann, zahlt auch nicht er (von der Abfindung - denn um die ging es ja letztendlich) sondern WOB.


    Zudem hat er ähnlich wie in Aachen und Hannover nun auch in Köln letztendlich verbrannte Erde hinterlassen...

    ... bisserl böse - aber das wünsche ich mir nun auch für WOB. ;-)

    Danke für deine Einschätzung und auch zum Thema Schmadtke, da ihn ja auch viele gerne beim HSV gesehen hätten.

    Aus neutraler Sicht aus Hannover stimme ich dir in dem Punkt "der verbrannten Erde" die er hinterlassen hat bei. Anfangs ging es steil bergauf und keiner weiß wirklich lag es am Trainer oder am Sportvorstand, dann gab es Knatsch Schmadtke ging oder wurde gegangen, Resultat in allen Vereinen das Gleiche...

  • Die Kölner starten am Montag um 15 Uhr mit einem öffentlichen Training in die Saison.


    Der von Holstein Kiel gekommene Trainer Markus Anfang kann es kaum erwarten und ist froh, dass es endlich losgeht. Das sagte er jedenfalls im Interview auf der vereinseigenen Homepage.


    Ich bin gespannt, ob Anfang die in ihn gesteckten hohen Erwartungen erfüllen kann. In Kiel gab es im Gegensatz zu Köln nichts zu verlieren, sondern nur zu gewinnen. Der Druck ist jetzt ungleich höher.

    ---------------

    Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wurde. Keep 😎!

  • Ich bin gespannt, ob Anfang die in ihn gesteckten hohen Erwartungen erfüllen kann. In Kiel gab es im Gegensatz zu Köln nichts zu verlieren, sondern nur zu gewinnen. Der Druck ist jetzt ungleich höher.

    ich glaube, Anfang wird die Saison nicht überstehen. Wie er unter Druck reagiert hat, könnte man in den Relegationsspielen erahnen. Köln könnte eine negative Überraschungsmannschaft werden.

    Aber ich hab eh keine Ahnung 😂😂😂

  • Ahnung hin, Ahnung her. Aller Anfang ist schwer.


    Den haben die Kölner aber schon mal mit der Vergabe der Rückennummern für den momentan 32 Spieler umfassenden Kader getan.

    Rückennummern Saison 2018/19

    • 1 Timo Horn
    • 2 Benno Schmitz
    • 3 Lasse Sobiech
    • 4 Frederik Sörensen
    • 5 Rafael Czichos
    • 6 Marco Höger
    • 7 Marcel Risse
    • 8 Milos Jojic
    • 9 Simon Terodde
    • 11 Simon Zoller
    • 13 Louis Schaub
    • 14 Jonas Hector
    • 15 Jhon Cordoba
    • 17 Christian Clemens
    • 18 Thomas Kessler
    • 19 Sehrou Guirassy
    • 20 Salih Özcan
    • 21 Vincent Koziello
    • 22 Jorge Méré
    • 23 Jannes Horn
    • 26 Chris Führich
    • 28 Jan-Christoph Bartels
    • 29 Tim Handwerker
    • 30 Ismael Jakobs
    • 31 Brady Scott
    • 32 Hikmet Ciftci
    • 33 Matthias Lehmann
    • 35 Matthias Bader
    • 36 Niklas Hauptmann
    • 38 Nikolas Nartey
    • 39 Thomas Ostrak
    • 40 Yann-Aurel Bisseck

    ---------------

    Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wurde. Keep 😎!

  • ich glaube, Anfang wird die Saison nicht überstehen. Wie er unter Druck reagiert hat, könnte man in den Relegationsspielen erahnen. Köln könnte eine negative Überraschungsmannschaft werden.

    Aber ich hab eh keine Ahnung 😂😂😂

    Ich habe da keine Bedenken....

    ... zudem hatte auch Titz - so wirklich bislang ja auch nichts zu verlieren - da er in einer Situation übernahm, in der er eh nur gewinnen konnte.


    Gefühlt - und komplett ohne Vereinsbrille - sehe ich es genau umgekehrt...

    ... aber wahrscheinlich hab ich auch keine Ahnung. ;)

    Beste Grüße

    Dirk


    "Wir lieben die Menschen, die frisch heraus sagen, was sie denken – vorausgesetzt, sie denken dasselbe wie wir." M. Twain

  • Ich habe da keine Bedenken....

    ... zudem hatte auch Titz - so wirklich bislang ja auch nichts zu verlieren - da er in einer Situation übernahm, in der er eh nur gewinnen konnte.


    Gefühlt - und komplett ohne Vereinsbrille - sehe ich es genau umgekehrt...

    ... aber wahrscheinlich hab ich auch keine Ahnung. ;)

    Nach 3 Niederlagen in Folge wird in Hamburg garantiert der Baum brennen, da der Aufstieg ein finanzielles Muss ist und weil das schon immer so war und es sich vom Umfeld her auch nicht ändern wird.


    Wie ist die finanzielle Situation in Köln? Könnte man sich eine weitere Zweitligasaison erlauben?

    ---------------

    Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wurde. Keep 😎!

  • Anfang. In Kiel hätte er nichts zu verlieren. Durch den Kader von Köln, der Erwartungshaltung, das Umfeld beim effzeh und auch der Medien, ist es ein Sprung ins Haifischbecken.

    Ich muss sagen, brach der Relegation war mir Anfang unsympathisch. Und ich glaube, er passt nicht nach Köln. Und wenn man ehrlich ist, mit Veh haben sie da einen, der wird nicht die Ruhe haben und für Ruhe sorgen.

  • Ich muss sagen, brach der Relegation war mir Anfang unsympathisch. Und ich glaube, er passt nicht nach Köln.

    Klar, wer Krischan unsympathisch ist, kann es natürlich nicht packen! 😋


    Anfang ist Kölner. Als solcher sollte er schon mal passen können und er hat Holstein Kiel nach Karsten Neitzel, der die Truppe vor allem defensiv stark machte, offensiv und insgesamt erheblich weiterentwickelt.


    Ein Tedesco hatte in Aue auch nichts zu verlieren und auf Schalke trotzdem letztlich gewonnen.

    ---------------

    Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wurde. Keep 😎!

  • Wenn Köln mit so einem Fußball wie S04 Erfolg hätte, würde ich mich schämen...


    ... S04 hat - wenn überhaupt - in 10% der Spiele überzeugt - dieser reine Ergebnisfußball holt mich 0,0 ab.


    Fast nur Siege mit einem Tor Unterschied und mehr als die Hälfte aller Tore durch Standards.


    Bin mir sicher - der schlechteste Zweite aller Zeiten - wird das nächste Saison - mit und in der CL - noch ein böses Erwachen...

    Beste Grüße

    Dirk


    "Wir lieben die Menschen, die frisch heraus sagen, was sie denken – vorausgesetzt, sie denken dasselbe wie wir." M. Twain

  • 78warschoen

    Bin da völlig bei dir, was S04 diese Saison anbelangt. Denke aber, wir werden die Knappen in der kommmenden Saison anders erleben. Zumindest gehen Insider aus Gelsenkirchen stark davon aus.


    Köln wird unter Anfang mit Sicherheit attraktiven Offensivfußball bieten. Ich bin gespannt und freu mich drauf.

    ---------------

    Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wurde. Keep 😎!

  • Klar, wer Krischan unsympathisch ist, kann es natürlich nicht packen! 😋


    Ein Tedesco hatte in Aue auch nichts zu verlieren und auf Schalke trotzdem letztlich gewonnen.

    Einige effzeh Fans haben nach der Relegation getwittert: „Damit passt Anfang zum effzeh“


    Ich bin nicht von Anfang überzeugt. Eine Durststrecke wie er sie mit Kiel durchgemacht hat, wird er sich beim effzeh auch nicht erlauben können.


    Becker / Titz passt. Daher glaube ich nicht, dass da intern beim HSV sofort der Baum brennen wird.

  • Einige effzeh Fans haben nach der Relegation getwittert: „Damit passt Anfang zum effzeh“


    Ich bin nicht von Anfang überzeugt. Eine Durststrecke wie er sie mit Kiel durchgemacht hat, wird er sich beim effzeh auch nicht erlauben können.


    Becker / Titz passt. Daher glaube ich nicht, dass da intern beim HSV sofort der Baum brennen wird.

    Becker ist nicht mehr in Kiel. Eine Durstrecke wie Anfang sie hatte wird ein Becker auch einem Titz in Hamburg nicht zugestehen können.


    Aber... hier ist der Köln Thread.

    ---------------

    Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wurde. Keep 😎!