Hee-Chang Hwang

Du bist noch nicht als Mitglied des NUR DER HSV PODCAST Forum registriert. Um ein Teil unseres kleinen aber feinen Forums zu werden, kannst Du dich hier registrieren und zusammen mit uns über den coolsten Club diskutieren.

Wir freuen uns auf dich!

  • Krischan1887

    Hat den Titel des Themas von „Hee-chang Hwang“ zu „Hee-Chang Hwang“ geändert.
  • „In den vergangenen zweieinhalb Jahren absolvierte der 1,77 Meter große Rechtsfuß insgesamt 86 Pflichtspiele für die Salzburger und erzielte dabei 29 Tore (7 Vorlagen). „

  • Kommt von Sports United wie Son, Mickel, Wintzheimer, Ötztunali...

    Sieht nach einem typischen Beratertransfer aus.

    ---------------

    In einer Zeit, die nach dem Lehrsatz lebt, dass maximaler Lustgewinn dadurch zu erzielen ist, dass man sich ausruht, bevor man sich angestrengt hat, in einer solchen Zeit muss man absteigen und nicht aufsteigen.

  • Egal wie – wo – durch wen – warum...


    ... scheint – traut man den Leistungsdaten – ein smarter Fang zu sein.


    Glückwunsch 🍻

    Beste Grüße

    Dirk


    "Wir lieben die Menschen, die frisch heraus sagen, was sie denken – vorausgesetzt, sie denken dasselbe wie wir." M. Twain

  • HeLuecht das ist schon bissel albern oder? Nur zwei von den Spielern die du da nennst Spielen beim HSV.

    Und im Fussball funktioniert alles über Kontakte. D.h. wenn du dir einen Spieler ansiehst und mit seinem Berater schon Anfang des Jahres zusammen gearbeitet hast, ist es doch normal die Verbindung zu nutzen.

  • Na hört sich mal so gut an was ich aber befürchte das er regelmäßig spielt und dann Ito nicht.

    Das wäre schade für Ito.


    Was gut gelaufen ist man hat nix davon vorher gelesen.

    So geht das doch nicht so was gehört doch mindestens 3 Tage vorher in die Presse wo sind die Maulwürfe geblieben

    Ist das noch unser HSV ? :)

  • Kommt von Sports United wie Son, Mickel, Wintzheimer, Ötztunali...

    Sieht nach einem typischen Beratertransfer aus.

    Was den Spieler ja nicht schlechter macht.

    Lasst ihn uns erst mal willkommen heißen und schauen, was er drauf hat.

    Sollte er sich als Pflaume rausstellen und hat man sich da mal wieder bequatschen lassen oder ist der Transfer aus zu großer Abhängigkeit von einzelnen Beratern oder gar Faulheit passiert, können wir immer noch meckern. Und das dann natürlich auch vollkommen zu Recht HeLuecht.

  • Wollen wir nur hoffen das er am Sonntag noch gewinnt und sich nicht verletzt.

    Nicht das die das Endspiel verlieren und er plötzlich sein 21-montägigen Militärdienst ableisten muss.

  • Ich habe den Transfer nicht bewertet. Da ist eine Agentur, die in regelmäßigem Kontakt zum HSV steht und ihm bereits etliche Spieler vermittelt bzw betreut hat. Ole Wohlers, Mats Köhlert sind auch noch HSV Klienten, Melvin Krol ist ex HSVer, dazu noch die ganzen St. Pauli Spieler.


    Da ist naheliegend, dass man sich austauscht und der Berater sagt: Hey, ich hätte hier noch einen.


    Ich glaube kaum, dass dieser Transfer intensivem Scouting folgt und man den Spieler schon lange auf dem Zettel hat. Muss ja auch nicht zwangsläufig.


    Gegen den Transfer an sich ist ja auch nichts einzuwenden. Obschon ich Leihen für grundsätzlich problematisch und wenig zielfördernd sehe, wenn man eine Mannschaft nachhaltig aufbauen will und bereits einen 32 Mann Kader hat.


    Als HSVer muss man natürlich positiv anmerken, dass man im Vorfeld nichts gehört hat. In anderen Vereinen ist das allerdings normal und mit keiner Silbe erwähnenswert.

    ---------------

    In einer Zeit, die nach dem Lehrsatz lebt, dass maximaler Lustgewinn dadurch zu erzielen ist, dass man sich ausruht, bevor man sich angestrengt hat, in einer solchen Zeit muss man absteigen und nicht aufsteigen.

  • Dann habe ich mit meiner Einschätzung wohl daneben gelegen und man hatte ihn vorher bereits auf dem Schirm. Umso besser!

    ---------------

    In einer Zeit, die nach dem Lehrsatz lebt, dass maximaler Lustgewinn dadurch zu erzielen ist, dass man sich ausruht, bevor man sich angestrengt hat, in einer solchen Zeit muss man absteigen und nicht aufsteigen.

  • ** Er kann als 1 zu 1 Ersatz für Jairo

    ** Das man sich auch mit anderen Beratern austauscht und einen kurzen Draht hat, gehört doch im Geschäft dazu

    ** Langes Scouting? Spielt hier eigentlich keine große Rolle, da man auf eine schwerwiegende Verletzung reagieren musste

    ** Es ist jetzt die 3. Leihe im Kader von insgesamt 33 Spielern. Dass es keine KO gibt ist schade, aber in unserer Situation (finanziell & sportlich) wohl nicht anders machbar. Würde eben auch eine Erhöhung der Leihkosten bedeuten = auch höreres finanzielles Risiko

  • Kommt von Sports United wie Son, Mickel, Wintzheimer, Ötztunali...

    Sieht nach einem typischen Beratertransfer aus.

    Gibt es denn ein Gesetz oder so, dass man Spieler von einem Berater nehmen muss? Ich habe da natürlich keine Ahnung, aber ich glaube nicht. Möglicherweise passt der Spieler den Herren Titz und Becker einfach nur ins Konzept.

  • Gibt es denn ein Gesetz oder so, dass man Spieler von einem Berater nehmen muss? Ich habe da natürlich keine Ahnung, aber ich glaube nicht. Möglicherweise passt der Spieler den Herren Titz und Becker einfach nur ins Konzept.

    Ich kenne mich mit Gesetzen nicht aus, da musst du einen Juristen fragen.


    Dass Hwang ins Konzept von Titz UND Becker passt, davon ist wohl auszugehen, sonst hätte man ihn wohl nicht verpflichtet. Auch das ist ja etwas, was in der Vergangenheit alles andere als selbstverständlich war, denkt man mal an Halilovic oder auch an die zweite Verpflichtung von van der Vaart zurück.

    ---------------

    In einer Zeit, die nach dem Lehrsatz lebt, dass maximaler Lustgewinn dadurch zu erzielen ist, dass man sich ausruht, bevor man sich angestrengt hat, in einer solchen Zeit muss man absteigen und nicht aufsteigen.