Wie findet ihr eigentlich St. Pauli?

Du bist noch nicht als Mitglied des NUR DER HSV PODCAST Forum registriert. Um ein Teil unseres kleinen aber feinen Forums zu werden, kannst Du dich hier registrieren und zusammen mit uns über den coolsten Club diskutieren.

Wir freuen uns auf dich!

  • Wie findet ihr eigentlich St. Pauli? 25

    1. Gut...drücke St. Pauli auch manchmal als Hamburger Verein die Daumen. (14) 56%
    2. St Pauli ist mir total egal (8) 32%
    3. St. Pauli geht gar nicht ... (3) 12%

    Als gebürtiger Hamburger mit Wurzeln im Stadtteil St. Pauli ist bei mir von einer Feindschaft zu St. Pauli nicht zu sprechen. Ich lebe aber auch schon sehr lange nicht mehr in Hamburg.

    Ich stehe dem Verein eher positiv als negativ gegenüber, aber bin weit davon entfernt Fan zu sein. Trotzdem würde ich bei der Umfrage (1) auswählen.


    Ich habe mal eine kleine Umfrage gestartet und dazu würde mich eure Meinung zu dem Thema interessieren,

    Und wenn das Schiff auf dem wir stehn,

    auch einmal droht unter zu gehn,

    Wir bleiben drauf mit Mann und Maus

    Wir stehn zu unserem HSV!

  • Ich drücke dem FCSP immer die Daumen und die Kiezkicker waren in den 80ern sogar mein Hamburger Verein.


    Seit ich mich wieder (mehr) mit Fußball beschäftige und spätestens mit dem eigenen Blog steht der HSV wieder an erster Stelle.


    Derbys im Jugendbereich kann ich mir recht neutral anschauen. Da soll der Bessere gewinnen. Bei den Regionalliga matches habe ich festgestellt, dass diese Neutralität nicht mehr so gegeben ist. Da würde mich ein Sieg der Braunen schon ärgern.


    Wenn es gegen andere Clubs geht immer pro Sankt Pauli. Und Einlauf- sowie Torhymne auch pro Stadtteil er ein, ohne wenn und aber. Die Arbeit in den Stadtteilen, die Rabauken... Das alles vor dem Hintergrund der einsetzbaren Mittel, endlich das solide Wirtschaften, welches dem Klub ja auch lange Zeit abging...


    Ja, ich sympathisiere mit den Jungs vom Miller Tor und finde, dass Hamburg groß genug für 2 Zweitligavereine ist (auch für 2 Erstligavereine). Sportliche Rivalität ist gut, foppen auch, mehr nicht.


    Forza Sankt Pauli! 😊

    ---------------

    In einer Zeit, die nach dem Lehrsatz lebt, dass maximaler Lustgewinn dadurch zu erzielen ist, dass man sich ausruht, bevor man sich angestrengt hat, in einer solchen Zeit muss man absteigen und nicht aufsteigen.

  • Grundsätzlich habe ich Sympathien für die politische Gesinnung und Ausrichtung, allerdings gibt es da immer wieder Einzelpersonen, die mit blindem HSV-Gebashe dafür sorgen, dass ich dann doch nicht mit der Mannschaft mitfiebern kann. Dazu die recht plumpe Darstellung als etwas anderer Verein, der wenn man sich mal kurz damit beschäftigt, doch gar nicht so anders ist und in Vermarktung und Co. sogar die meisten Klubs meilenweit überholt hat.


    Deswegen habe ich "egal" angekreuzt. Ich habe nichts gegen sie, bin aber auch nicht unbedingt für sie.

  • Ich bin total bei @SaureHefe1887 eig. ganz cool.

    Wenn man aber genauer Hinschaut ist das viel Fassade und auch ein wenig bigott.

    Als ich das letzte mal im Stadion am Millerntor war wurde ich wegen meiner Brille und meiner Friseur angepöbelt. War wohl nicht individuell genug für die jeder kann machen was er möchte Philosophie.

    Deshalb hab ich irgendwann eine ist mir egal Einstellung, gegenüber des Stadtteil Clubs, entwickelt. Das einzige was cool ist, ist das Stadion mitten in der Stadt.

  • Ich war jetzt 2x bei einem Spiel am Millerntor. Und ich fand es sehr geil. Tolle Stimmung, cooly Leute. Alles locker und easy.

    Vorstand ist nur ein Titel. Ich bin hier mit meiner privaten und eigenen Meinung unterwegs.

  • Ich kann Sie überhaupt nicht leiden.<X


    Das Einzigste was mir an denen gefällt ist die politische Einstellung. Jedoch wird mir damit inzwischen auch schon zu viel geworben.


    Und was auch noch gut ist, ist die Anzahl der Stehplätze!

    ⚫⚪🔵 ARMiNiA & der HSV 🔵⚪⚫


    Nur der HSV!

    Nur der DSC!

  • Ostwestfale 1887 War aber doch ein prima Gegner letzte Saison auf der Alm. 5:0 gewinnt man schließlich auch nicht alle Tage. Von daher müssten die eigentlich sympathisch sein. 😉

    ---------------

    In einer Zeit, die nach dem Lehrsatz lebt, dass maximaler Lustgewinn dadurch zu erzielen ist, dass man sich ausruht, bevor man sich angestrengt hat, in einer solchen Zeit muss man absteigen und nicht aufsteigen.

  • To be honest, I couldn't care less.


    Ich habe weder Sympathien noch Antipathien zu diesem Verein.

    Wie zu allen Vereinen, die nicht Hamburger SV oder Arminia Bielefeld heißen.


    Aber sonst sind mir sämtliche andere Vereine eigentlich völlig wurscht…

    Ich wende meine Fanergie lieber dafür auf, meine Vereine zu supporten als Andere schlecht zu machen.

    Die Raute im Herzen - Arminia im Blut.

  • Sankt Pauli bitte, oder St. Pauli.


    Pauli ist der hier:


    ---------------

    In einer Zeit, die nach dem Lehrsatz lebt, dass maximaler Lustgewinn dadurch zu erzielen ist, dass man sich ausruht, bevor man sich angestrengt hat, in einer solchen Zeit muss man absteigen und nicht aufsteigen.

  • "Wie findet ihr eigentlich St. Pauli?"

    Am Hafenrand, beim Heiligengeistfeld, da gibts nen Stadion. Da ist St Pauli meist zu finden

    #duckundwech

    Wer seine Familie schlecht macht, der macht sich selbst schlecht

  • Seit wann ist das Heiligengeistfeld am Hafenrand?


    Fiete06 gehörst offensichtlich auch zu jenen, für die Hamburg an der See liegt.


    Das Stadion ist dichter an der Ritze...

    ---------------

    In einer Zeit, die nach dem Lehrsatz lebt, dass maximaler Lustgewinn dadurch zu erzielen ist, dass man sich ausruht, bevor man sich angestrengt hat, in einer solchen Zeit muss man absteigen und nicht aufsteigen.

  • Am Sonntag in Sandhausen wurde es recht häufig immer richtig laut zu 'Sch**** St. Pauli'. Ist das ein running Gag oder sieht das die Mehrzahl der Fans dann doch emotionaler als wir hier bei unserer Abstimmung?

    Und wenn das Schiff auf dem wir stehn,

    auch einmal droht unter zu gehn,

    Wir bleiben drauf mit Mann und Maus

    Wir stehn zu unserem HSV!

  • Am Sonntag in Sandhausen wurde es recht häufig immer richtig laut zu 'Sch**** St. Pauli'. Ist das ein running Gag oder sieht das die Mehrzahl der Fans dann doch emotionaler als wir hier bei unserer Abstimmung?

    War wohl der "Konter" der gesänge von St. Pauli am Freitag ;-)

    Vorstand ist nur ein Titel. Ich bin hier mit meiner privaten und eigenen Meinung unterwegs.

  • War wohl der "Konter" der gesänge von St. Pauli am Freitag ;-)

    Wohl kaum, das war schon gegen Kiel zu hören, als St. Pauli noch gar nicht gespielt hat und ansonsten höre ich es bei jedem Spiel der Zwoten, egal gegen wen es geht.

    Man darf auch gerne mal zur Kenntnis nehmen, dass es auch unter der HSV Anhängerschaft Vollidioten gibt, wie bei jedem anderen Verein auch.

    ---------------

    In einer Zeit, die nach dem Lehrsatz lebt, dass maximaler Lustgewinn dadurch zu erzielen ist, dass man sich ausruht, bevor man sich angestrengt hat, in einer solchen Zeit muss man absteigen und nicht aufsteigen.

  • Man darf auch gerne mal zur Kenntnis nehmen, dass es auch unter der HSV Anhängerschaft Vollidioten gibt, wie bei jedem anderen Verein auch.

    Klar. Da sind St. Pauli und der HSV auf Augenhöhe ;-)

    Vorstand ist nur ein Titel. Ich bin hier mit meiner privaten und eigenen Meinung unterwegs.

  • Wohl kaum, das war schon gegen Kiel zu hören, als St. Pauli noch gar nicht gespielt hat und ansonsten höre ich es bei jedem Spiel der Zwoten, egal gegen wen es geht.

    Man darf auch gerne mal zur Kenntnis nehmen, dass es auch unter der HSV Anhängerschaft Vollidioten gibt, wie bei jedem anderen Verein auch.

    Wichtiger Punkt: Wie bei jedem Verein auch. Ich habe ja anderswo geschrieben, dass sowas generell nicht mein Ding ist, wenn es über das nettgemeinte Frotzeln hinaus geht. Wir beim HSV haben eine Menge Leute, deren Einstellung zum Ganzen ich nicht teile. Aber: Das Ding ist kein Konter der St. Paulianer auf kürzliche Aktionen der HSV-Fans. Sprüche, Gesänge etc. in unsere Richtung gibt es seit Ewigkeiten, spätestens seit 2011. Diese Fans finden den HSV scheiße, egal, was er tut. Das wird sich nicht ändern. Die Hardcore-Pauli-Fans sind nicht die Guten, nur weil sie sich dafür halten.

  • Ich werde es nie verstehen, wie man "Scheiß St Pauli" oder "scheiß Werder Bremen" singen kann, wenn die Mannschaften gar nicht am Spiel beteiligt sind

    Wer seine Familie schlecht macht, der macht sich selbst schlecht

  • Seit Benedikt Pliquett ist es mir nicht mehr möglich, für St. Pauli Sympathie zu empfinden.

    Klingt affig, ist komplett irrational. Aber so ist das nun mal mit Fußball und Emotionen.