Nicolai Müller

Du bist noch nicht als Mitglied des NUR DER HSV PODCAST Forum registriert. Um ein Teil unseres kleinen aber feinen Forums zu werden, kannst Du dich hier registrieren und zusammen mit uns über den coolsten Club diskutieren.

Wir freuen uns auf dich!

  • Ich wünsche Nicolai alles gute. Was wäre gewesen, wenn er sich nicht verletzt hätte?

    Dann, da bin ich mir sicher, würden wir nächste Saison erste Liga spielen

    Wer seine Familie schlecht macht, der macht sich selbst schlecht

  • Was für ein dämliches Interview von Müller.


    Natürlich hat Titz nicht mit ihm über seine Zukunft gesprochen. Der Abstiegskampf war ja wohl deutlich wichtiger und Titz wusste auch nicht wo seine Reise hingehen wird.


    Außerdem war es schließlich Müller der die Verhandlungen abgebrochen hat.


    Schade, war mir eigentlich sympathisch, aber so ist er auch nur ein der beleidigten Nachtreter.

  • Mag ja sein, dass niemand auf ihn zugekommen ist. Möglicherweise lieg das aber daran, dass Titz einfach nicht mit ihm plant!? Wäre das nicht auch eine Möglichkeit? "Ich habe mir mit meiner Zukunftsentscheidung lange Zeit gelassen, weil ich Hamburg nicht unter Druck setzen wollte", sagte er. Aha. Er hätte ganz leicht Druck rausnehmen können, in dem er sagt: "Ich habe vier Jahre fürstlich kassiert, ich spiele jetzt ein Jahr für 500.000 und dann verhandeln wir neu."

  • Wer ist Müller?

    ---------------

    In einer Zeit, die nach dem Lehrsatz lebt, dass maximaler Lustgewinn dadurch zu erzielen ist, dass man sich ausruht, bevor man sich angestrengt hat, in einer solchen Zeit muss man absteigen und nicht aufsteigen.

  • Vor allem hoffe ich, daß so mancher, der sich nach dem Wechsel unflätig über Müller geäussert hat, mal kurz in sich geht und daraus lernt, daß man mit solchen Aussagen doch vorsichtig sein sollte.

    Aber wahrscheinlich wird es bei der Hoffnung bleiben

    Wer seine Familie schlecht macht, der macht sich selbst schlecht

  • Ich hoffe, die Eintracht hat „Jubelverbot“ in seinen Vertrag schriftlich fixiert.

    Das „nachtreten“ von Müller finde ich arm. Was soll Titz denn mit ihm besprechen? Müller lag angeblich ein Angebot vor, welches er nicht angenommen hat. Titz hat Müller nicht eingeplant und braucht daher auch nicht mit ihm zu sprechen. Ganz schlechter Stil von Müller. Hätte ich auch nicht von ihm erwartet.

  • Das Interview hätte so nicht sein müssen. Aber auch kein Weltuntergang. Werde ihn als guten Spieler in Erinnerung behalten. Mochte ihn immer gerne spielen sehen bei uns.

    Alles gute in Frankfurt

  • Wird in der Rückrunde für 96 auflaufen - solange er sich nicht verletzt, könnte das mal eine ganz gute Geschichte mit HSV-Einschlag für Hannover werden.

    Und wenn das Schiff auf dem wir stehn,

    auch einmal droht unter zu gehn,

    Wir bleiben drauf mit Mann und Maus

    Wir stehn zu unserem HSV!