Vasilije Janjicic

Du bist noch nicht als Mitglied des NUR DER HSV PODCAST Forum registriert. Um ein Teil unseres kleinen aber feinen Forums zu werden, kannst Du dich hier registrieren und zusammen mit uns über den coolsten Club diskutieren.

Wir freuen uns auf dich!

  • Meine Einschätzung - das habe ich ja oben versucht zu erläutern (scheint mir allerdings komplett mißlungen zu sein) kommt eben nicht überraschend. Diese habe ich so bereits auch vorher schon an anderer Stelle kundgetan.


    Titz hat erst deutlich Stellung bezogen, als die Presse dicken Wind gemacht hat. Vorher (Pressegespräch) hat er noch gesagt, alle hätten im Urlaub gut gearbeitet. Da wollte er dann wohl den Spieler schützen und das Ganze intern regeln.


    Tja, unser Titz hat dann wohl gelogen - oder wenn es eher beliebt, nicht so ganz die Wahrheit gesagt. Schade, ich werde seinen Aussagen künftig weniger Bedeutung bemessen.

    ---------------

    In einer Zeit, die nach dem Lehrsatz lebt, dass maximaler Lustgewinn dadurch zu erzielen ist, dass man sich ausruht, bevor man sich angestrengt hat, in einer solchen Zeit muss man absteigen und nicht aufsteigen.

  • Janjicic bringt Licht ins Dunkel

    P.S. Die Headline lautet: “HSV-Crash-Profi exklusiv“. Das ist genau das, was ich meinte.

    ---------------

    In einer Zeit, die nach dem Lehrsatz lebt, dass maximaler Lustgewinn dadurch zu erzielen ist, dass man sich ausruht, bevor man sich angestrengt hat, in einer solchen Zeit muss man absteigen und nicht aufsteigen.

  • hmm, ist das der sonst ach so kritische HeLuecht, der das schreibt? :/

    ;)

    Fiete, hätte ich für dich nen Smiley setzen müssen? rebiger hat gesagt: "Wir verstehen dich auch so!"


    Aber schon lustig wie du mit Krischan1887 gleich wie Pat & Patachon ums Eck kommt. Feste Jungs, macht nur weiter so! (sicherheitshalber: 8o)

    ---------------

    In einer Zeit, die nach dem Lehrsatz lebt, dass maximaler Lustgewinn dadurch zu erzielen ist, dass man sich ausruht, bevor man sich angestrengt hat, in einer solchen Zeit muss man absteigen und nicht aufsteigen.

  • Für mich bisher die positivste Überraschung in dieser bisherigen Saison. Sicher muss er sich weiter steigern. Aber ich hätte es ihm nicht zugetraut.


    Quelle: Mopo

    Vorstand ist nur ein Titel. Ich bin hier mit meiner privaten und eigenen Meinung unterwegs.

  • Er hat auch sehr an sich gearbeitet. Er kam ja mit einem Kilo zuviel aus der Sommerpause und war der einzige, der die Vorgaben nicht eingehalten hatte. Das war zwar gar nichts im Vergleich zu dem Vorjahr, wo er 6 Kilo zuviel auf die Waage brachte, aber doch ne gewaltige Steigerung. Ich muß zugeben, ich hab mir im Sommer schon so meine Gedanken gemacht. Bis zum Trainigslager, wo er körperlich in fantastischer Verfassung war. Beim Ausdauerlauf wurde er zwar nicht in die erste Gruppe der besten gewählt, aber er führte souverän die zweite Gruppe an. Vorher hatte er immer zur letzten Gruppe gehört.

    Nun mag man sagen "was sagt das über seine Fähigkeiten aus?". Nicht viel, ausser daß er den Ehrgeiz zeigt, den wir von ihm lange vermisst haben. Bisher galt er schon fast als schlampiges Genie, der sein Talent wegwirft. Er hat jetzt gezeigt, daß er es nicht will, sondern daß er es voll durchzieht

    Wer seine Familie schlecht macht, der macht sich selbst schlecht

  • Laut whoscored hat er zudem eine Passquote von 86,7%. Angesichts seiner offensiveren Positionierung als zum Beispiel Mangala, der übrigens 88% seiner Pässe an den Mitspieler bringt, finde ich das schon stark. Er ist definitiv wichtig für das Ballbesitzspiel.

  • Laut whoscored hat er zudem eine Passquote von 86,7%. Angesichts seiner offensiveren Positionierung als zum Beispiel Mangala, der übrigens 88% seiner Pässe an den Mitspieler bringt, finde ich das schon stark. Er ist definitiv wichtig für das Ballbesitzspiel.

    Allerdings geht er mit den Pässen auch etwas zu sehr auf Nr sicher. Vorne muß man auch mal Risikopässe spielen. Wenn 5 beim Gegenspieler landen, kann der sechste dann der geniale Pass sein, der dem Stürmer die Gelegenheit bietet, einzunetzen. Von daher sehe ich das zwar grundsätzlich erstmal als gut an, aber eben nicht uneingeschränkt. Auf jeden Fall besser, als wenn er selbst die Sicherheitspässe verdaddeln würde. Das haben wir ja auch schon oft genug beim HSV gesehen

    Wer seine Familie schlecht macht, der macht sich selbst schlecht

  • Allerdings geht er mit den Pässen auch etwas zu sehr auf Nr sicher. Vorne muß man auch mal Risikopässe spielen. Wenn 5 beim Gegenspieler landen, kann der sechste dann der geniale Pass sein, der dem Stürmer die Gelegenheit bietet, einzunetzen.

    Aaron Hunt

    Vorstand ist nur ein Titel. Ich bin hier mit meiner privaten und eigenen Meinung unterwegs.

  • Wird wohl aber gewollt sein. Weigl wurde von Fans unter Tuchel auch kritisiert, zu sehr auf Sicherheit zu spielen, wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass Trainer mit solch komplexen Vorstellungen sowas dem Zufall überlassen.