HSV startet in die Saisonvorbereitung!

Du bist noch nicht als Mitglied des NUR DER HSV PODCAST Forum registriert. Um ein Teil unseres kleinen aber feinen Forums zu werden, kannst Du dich hier registrieren und zusammen mit uns über den coolsten Club diskutieren.

Wir freuen uns auf dich!

  • Krischan, nimm es mir nicht übel, aber dieses 'es wird besser' höre ich jetzt wie lange und wie häufig von dir?

    wenn du ehrlich bist, hast du in den letzten Monaten dieses von mir nicht mehr gehört. Zumindest vor der Zeit von Hoffmann nicht mehr. Und auch unter Titz war ich lange am zweifeln. Generell bin ich ein positiver Mensch. Mein (Bier-) Glas ist daher auch immer halb voll und nicht halb leer 😜

    Vorstand ist nur ein Titel. Ich bin hier mit meiner privaten und eigenen Meinung unterwegs.

  • Kinners, immer logger bleiben. Das Ganze ist natürlich nicht persönlich. Muss man doch nicht immer dazuschreiben. Diskussionen kommen eben nur da zustande, wo es unterschiedliche Meinungen gibt. Ist mir persönlich lieber als sich andauernd kollektiv gegenseitig auf die Schulter zu klopfen (damit hab ich hier niemanden persönlich gemeint! 😉)


    Fiete06 Das Beauftragen einer Agentur zeichnet den HSV nicht von einer SCHULD frei. Der Greenkeeper war vor Ort und hätte rotes Licht signalisieren müssen. Dann hätte man sich zumindest die Anreise und auch einen Teil des Hohns und Spotts ersparen können, wenn der HSV als erster mit der Mitteilung gekommen wäre.

    Wobei ich mich ohnehin frage, warum das eine externe Agentur erledigen muss, wo der HSV doch auch in diesem Bereich ausreichend Personal beschäftigt.

    ---------------

    In einer Zeit, die nach dem Lehrsatz lebt, dass maximaler Lustgewinn dadurch zu erzielen ist, dass man sich ausruht, bevor man sich angestrengt hat, in einer solchen Zeit muss man absteigen und nicht aufsteigen.

  • Das ist der liebe Herr Muhl, ausgesprochener HSV-Hasser ! Schon allein der erste Satz ... "sorgt für einen Eklat !". Hetzerischer geht es nicht mehr.


    Der Typ ist sowas von gegen den HSV ... wegen ihm hab ich mein Abo bei der Zeitung gekündigt, konnte seinen Blödsinn nicht mehr lesen.

    Beste Elf nach aktuellem Stand, 17.09.18:


    Pollersbeck - Santos, van Drongelen, Bates, Sakai - Mangala - Hwang, Holtby, Narey - Hunt - Lassoga

  • Hol din muhl, Muhl!

    ---------------

    In einer Zeit, die nach dem Lehrsatz lebt, dass maximaler Lustgewinn dadurch zu erzielen ist, dass man sich ausruht, bevor man sich angestrengt hat, in einer solchen Zeit muss man absteigen und nicht aufsteigen.

  • Gerade in der Mopo gefunden:


    "Ziemlich sauer ist Jürgen Muhl, der das Trainingslager in Glücksburg mitorganisiert hatte. Er sagt: „Der Platz ist in einem guten Zustand. Es gibt zwei, drei Stellen, die man kritisieren kann. Dennoch bin ich enttäuscht.“


    Dann wird mir sein Artikel noch viel klarer ... erst Mist liefern, dann beschwert sich der Kunde, und dann ist der Kunde schuld !

    Beste Elf nach aktuellem Stand, 17.09.18:


    Pollersbeck - Santos, van Drongelen, Bates, Sakai - Mangala - Hwang, Holtby, Narey - Hunt - Lassoga

  • Schön, dass man in Herrn Muhl den Schuldigen und Blitzableiter gefunden hat. Dann braucht ma nicht mehr beim HSV nach Schuldigen fahnden. Gut, dass sich Herr Becker trotzdem auf die Suche begeben will. Da dürfte sich Fummel Wehmeyer schon mal auf einige unangenehme Fragen gefasst machen.

    ---------------

    In einer Zeit, die nach dem Lehrsatz lebt, dass maximaler Lustgewinn dadurch zu erzielen ist, dass man sich ausruht, bevor man sich angestrengt hat, in einer solchen Zeit muss man absteigen und nicht aufsteigen.

  • Das Video ist der Hammer. So was findest Du ansonsten nur bei Spiegel TV mit einem süffisanten Kommentar versehen.

    Was macht den Dieser Muhl noch so nebenbei? Wirkt wie ein Spam-Mail-Verfasser. Mich würde echt mal interessieren, wie das ganze zustande kam. Der wirkt schon unseriös durch seine ganze Aura die nach Gebrauchtwagenhändler schreit (Entschuldigung an alle Gebrauchtwagenhändler an dieser Stelle). „Es gibt ein paar schlechte Stellen... die hätte man umgehen können.“

    Da weiß man nicht, ob man lachen oder weinen soll.

  • Wobei der Herr Becker selber ja auch nicht gerade eine rühmliche Figur abgibt:


    Zitat von Ralf Becker

    Wir werden sicher auch intern alles noch einmal aufarbeiten um zu sichern, dass das nicht noch einmal passiert. Aber grundsätzlich hatten wir dafür eine Agentur beauftragt, für die entsprechenden Bedingungen zu sorgen. Das ist jetzt leider nicht der Fall.


    Zitat von Ralf Becker

    [Der Greenkeeper vor Ort]

    Er hat uns auch darauf hingewiesen, dass nicht alles so top ist “, so Becker, der allerdings das Risiko zusammen mit Trainer Titz einging. „Wir haben uns besprochen. Da wir keinen allzu großen Aufwand hatten, haben wir gesagt, dass wir hinfahren und uns selbst ein Bild machen.


    Zitat von Ralf Becker

    [Warum man sich vorher kein Bild ]

    Wir hatten sehr viele organisatorische Dinge in den letzten Tagen, dazu der Trainingsauftakt. Zudem haben wir eine Agentur beauftragt, die Bedingungen für ein optimales Trainingslager zu gewährleisten. Da liefen viele Dinge falsch.


    Tja, wenn man meint mal eben mit 55 Leuten loszufahren um sich ein Bild von einem Platz zu machen, den der vereinseigenen Greenkeeper prinzipiell bereits für untauglich befand und dies auch an den Verein meldete, dann stimmt da etwas mit der Kommunikation nicht. Wenn Herr Becker dann Wichtigeres zu tun hatte (was ja durchaus sein kann, wenn er Verkaufsverhandlungen führt), spricht ihn das dennoch nicht von einer gewissen Schuld frei.


    Die Agentur mag nicht Vertrags gemäß geliefert haben. Der HSV war aber gewarnt und hätte nie dort aufschlagen dürfen. Da gibt es nichts, aber auch gar nichts zu beschönigen. Die linke Hand weiß nicht was die rechte tut. Es bleibt zum Haare ausrufen.

    ---------------

    In einer Zeit, die nach dem Lehrsatz lebt, dass maximaler Lustgewinn dadurch zu erzielen ist, dass man sich ausruht, bevor man sich angestrengt hat, in einer solchen Zeit muss man absteigen und nicht aufsteigen.

  • Da dürfte sich Fummel Wehmeyer schon mal auf einige unangenehme Fragen gefasst machen.

    Fummel macht das schon länger nicht mehr. Unter ihm gab es keine Probleme 😉

    Vorstand ist nur ein Titel. Ich bin hier mit meiner privaten und eigenen Meinung unterwegs.

  • Fummel macht das schon länger nicht mehr. Unter ihm gab es keine Probleme 😉

    So? Was macht Fummel denn jetzt so, gar nichts mehr? Meines Wissens fällt das nach wie vor in seinen Aufgabenbereich. Klär mich auf!

    ---------------

    In einer Zeit, die nach dem Lehrsatz lebt, dass maximaler Lustgewinn dadurch zu erzielen ist, dass man sich ausruht, bevor man sich angestrengt hat, in einer solchen Zeit muss man absteigen und nicht aufsteigen.

  • Fiete06 Das Beauftragen einer Agentur zeichnet den HSV nicht von einer SCHULD frei. Der Greenkeeper war vor Ort und hätte rotes Licht signalisieren müssen. Dann hätte man sich zumindest die Anreise und auch einen Teil des Hohns und Spotts ersparen können, wenn der HSV als erster mit der Mitteilung gekommen wäre.

    Wobei ich mich ohnehin frage, warum das eine externe Agentur erledigen muss, wo der HSV doch auch in diesem Bereich ausreichend Personal beschäftigt.

    Ich will den HSV auch nicht von einer Schuld freisprechen. Meine Worte aus Post #54 haben immer noch Bestand.

    Zu Becker: Ihm wil ich im Moment noch zugute halten, daß er neu beim HSV ist. Er muß sich noch einleben und dazu gehört halt auch, daß er die Abläufe im Verein richtig kennenlernt und dabei dann auch feststellt, auf wen er zählen kann und auf wen nicht. Gerade in der Zeit, wo er so intensiv mit dem Zusammenstellen des Kaders beschäftigt ist, muß er delegieren können.
    Wichtig ist, daß letztlich Konsequenzen draus gezogen werden. Das heißt nicht, es müssn Köpfe rollen, es heißt einfach nur, daß man sicherstellen muß, daß es nicht wieder passiert.

    Hier kam die Frage auf, was Fummel macht: Fummel macht das Teammangement nicht mehr, seit er nen Herzinfarkt der schlimmeren Sorte gehabt hat. Seitdem ist er nur noch auf Teilzeit beim HSV, sein genaues Aufgabengebiet kenne ich nicht

    Wer seine Familie schlecht macht, der macht sich selbst schlecht

  • Ok. Anders: Der HSV hat sich vor ca. 2 Jahren entschieden, die Organisationen der Trainingslager nicht mehr selbst vorzunehmen und setzt seit dem externe Firmen zur Organisation ein. Davor ist Wehmeyer immer persönlich vor Ort gewesen und hat sich um die Belange gekümmert.


    Wer jetzt Hauptverantwortlich für die Trainingslager ist? Keine Ahnung. Fummel ist irgendwie wie eine Art Maskotchen. Er macht dass, wo er gebraucht wird.

    Vorstand ist nur ein Titel. Ich bin hier mit meiner privaten und eigenen Meinung unterwegs.

  • Fummel ist irgendwie wie eine Art Maskotchen.

    Hach, Fummel steckt also im Dinokostüm mit Pflaster drauf, gut zu wissen. 😁


    Danke für die Info (auch an Fiete06 )

    ---------------

    In einer Zeit, die nach dem Lehrsatz lebt, dass maximaler Lustgewinn dadurch zu erzielen ist, dass man sich ausruht, bevor man sich angestrengt hat, in einer solchen Zeit muss man absteigen und nicht aufsteigen.

  • Innovativus Schon richtig mit der Agentur, wäre da nicht die Sache mit dem Greenkeeper, dessen Warnungen in den Wind geschlagen wurden.


    "Wir fahren dann mal mit 55 Mann los und verschaffen uns selber einen Überblick. Ist ja nicht so weit." wirkt jetzt auch nicht gerade preisverdächtig. Obwohl... für die 'Goldene Zitrone' könnte es reichen.

    ---------------

    In einer Zeit, die nach dem Lehrsatz lebt, dass maximaler Lustgewinn dadurch zu erzielen ist, dass man sich ausruht, bevor man sich angestrengt hat, in einer solchen Zeit muss man absteigen und nicht aufsteigen.

  • kommt kostenfrei auf HSV TV oder ?

    Ja, aber ich empfehle Facebook, wo es auch übertragen wird. Die haben in der Regel die geringsten Probleme mit den Übertragungen

    Wer seine Familie schlecht macht, der macht sich selbst schlecht