HSV startet in die Saisonvorbereitung!

Du bist noch nicht als Mitglied des NUR DER HSV PODCAST Forum registriert. Um ein Teil unseres kleinen aber feinen Forums zu werden, kannst Du dich hier registrieren und zusammen mit uns über den coolsten Club diskutieren.

Wir freuen uns auf dich!


  • Fiete06 hat diese Video bereits im Thread "Christian Titz" hier eingestellt :thumbup:


    Dennoch möchte ich das Video zum Anlass nehmen, damit wir hier über die ersten Tage der Saisonvorbereitung diskutieren können.


    Ich muss ja sagen... ich mag diese Unaufgeregtheit von unserem Trainer.

  • Ich finde sogar, dass Christian Titz ein exzellenter Entertainer ist.

    Allerdings keiner der Sorte wie man sie heute leider fast nur noch erlebt, aufgesetzt und auf Kosten anderer.


    Titz hat aufgrund seiner Authentizität und seiner Fachkompetenz gepaart mit wertschätzendem Auftreten allen Menschen gegenüber für mich etwas sehr unterhaltendes und unterhaltsames.

    ---------------

    Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wurde. Keep 😎!

  • Unser teuerstes Pferd im Stall, Pierre-Michel Lasogga ist ja zurück. Dem Vernehmen nach ist er beim Laktattest hinterhergelaufen. Wahrscheinlich weil Helm Peter ihn vorher bereits kirre gequasselt hat.


    Die Bild weiss auch dass Lasogga hinterherlaufen ist. Liebe BILD es war kein Cooper-Test, bei dem man in 12 Minuten möglichst weit laufen muss.


    Es war ein Laktattest:


    Prof. Dr. Tim Meyer schrieb:

    Ein Laktattest im Fußball ist ein stufenweise ansteigender Lauftest. Die Geschwindigkeit wird in regelmäßigen Intervallen, meist nach 3-5 Minuten, gesteigert. Im Standardtest des Deutschen Fußball-Bundes beispielsweise wird mit einer Geschwindigkeit von 10 km/h begonnen. Dann wird die Geschwindigkeit stufenweise nach 3 Minuten um jeweils 2 km/h erhöht, bis der Fußballer abbrechen muss.

    Da kann man irgendwie schlecht hinterherlaufen oder?


    Christian Titz war in Unkenntnis der genauen Laktatwerte zumindest zufrieden mit dem ersten Eindruck und bescheinigte den Spielern ihre Hausaufgaben gemacht zu haben. Lasogga wird man sicher nicht das Vertilgen von 10 Pancakes mit Blueberry Sirup zur Aufgabe gemacht haben. Aber, es passt eben alles zum Klischee des schwerfällig, tapsigen Bären.

    ---------------

    Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wurde. Keep 😎!

    Einmal editiert, zuletzt von HeLuecht () aus folgendem Grund: Korrektur der Autokorrektur.

  • Lasogga, Geld, Fitness... Das gibt Schlagzeilen. Er war ja auch eine Zeit nicht da.


    Und das Thema Fiete ist doch schon gewesen. Der ist wahrscheinlich auch nicht hinterhergelaufen. Da gibt es nix zu berichten.

    ---------------

    Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wurde. Keep 😎!

  • Aber, es passt eben alles zum Klischee des schwerfällig, tapsigen Bären.

    Ich denke, das ist der Punkt. Es geht um die Erfüllung der Klischees. Schau ich mir die Bilder an, dann sehe ich einen Lasogga, der austrainiert aussieht, kein Stück Übergewicht. Daß er natürlich nicht die Statur wie einige andere hat, das ist nunmal typbedingt.

    Fiete ist in den jeweiligen 5ergruppen immer vorneweg gelaufen, Da kann man keinen Skandal von machen.

    Titz hat im übrigen im obigen Video gesagt, daß alle in einem guten Zustand wiedergekommen sind. Ok, das muß man nicht glauben, aber ich hab mir gestern die Fotos und Videos vom Training angesehen und die Spieler sehen alle ausnahmslos fit aus. Von daher denke ich, daß sie alle ihre Hausaufgaben gemacht haben


    Hoobs Zum Threadtitel:
    Ich möchte Vorschlagen, wir benennen den thread in "Training des HSV" um, dann kann man den Thread weiterführen, wenn die Vorbereitung gewesen ist

  • Es wäre ein tolles Zeichen , wenn auch Lasogga Abstriche beim Gehalt hinnehmen würde. Aber so etwas zu erwarten , ist natürlich auch nicht ganz fair.


    Nächstes Jahr läuft sein Vertrag aus, dass motiviert in der Regel.


    Über drei Millionen im Jahr wird es wohl aber nur beim HSV für ihn gegeben haben.

    Und wenn das Schiff auf dem wir stehn,

    auch einmal droht unter zu gehn,

    Wir bleiben drauf mit Mann und Maus

    Wir stehn zu unserem HSV!

  • Es wäre ein tolles Zeichen , wenn auch Lasogga Abstriche beim Gehalt hinnehmen würde. Aber so etwas zu erwarten , ist natürlich auch nicht ganz fair.

    Eben. Warum sollte er das tun? Ich würde es nicht machen – wahrscheinlich. Dafür aber bei eventuellen neuen Vertragsverhandlungen sagen: Ok, ich komme Euch entgegen, ich will ja auch etwas von Euch.

  • Eben. Warum sollte er das tun? Ich würde es nicht machen – wahrscheinlich. Dafür aber bei eventuellen neuen Vertragsverhandlungen sagen: Ok, ich komme Euch entgegen, ich will ja auch etwas von Euch.

    Aber du siehst uns doch nicht mit Lasogga einen neuen Vertrag verhandeln , oder ?

    Den Fehler haben wir schon einmal gemacht.

    Und wenn das Schiff auf dem wir stehn,

    auch einmal droht unter zu gehn,

    Wir bleiben drauf mit Mann und Maus

    Wir stehn zu unserem HSV!

  • Aber du siehst uns doch nicht mit Lasogga einen neuen Vertrag verhandeln , oder ?

    Den Fehler haben wir schon einmal gemacht.

    Nein, tu ich nicht. Zwar haben wir STAND JETZT (!) ab der Saison 2019/20 nur Bobby Wood und Manuel Wintzheimer als Mittelstürmer, aber Lasogga wird sicher nicht der sein, auf den gebaut wird.

  • Hoobs Zum Threadtitel:
    Ich möchte Vorschlagen, wir benennen den thread in "Training des HSV" um, dann kann man den Thread weiterführen, wenn die Vorbereitung gewesen ist

    Da neue Threads keine zusätzlichen Kosten verursachen, sehe ich das anders 😁 Dieser Forumsbereich soll bitte sehr gern zu tagesaktuellen Dingen eigene Threads und Themen bekommen. So sollten (und werden) wir sicherlich ein neues Thema aufmachen wenńs zB ins Trainingslager geht. Ich persönlich mag gar keine Themen die am Ende 30 und mehr Unterseiten haben. Lasst uns doch gern über tagesaktuelles diskutieren. Und wenn ein Thema abgeschlossen ist, dann wandert das Forum automatisch immer weiter nach unten bis es nicht mehr gesehen wird. Somit stehen immer die aktuellen Themen oben. Finde ich für die Übersichtlichkeit deutlich angenehmer.


    Eben. Warum sollte er das tun? Ich würde es nicht machen – wahrscheinlich. Dafür aber bei eventuellen neuen Vertragsverhandlungen sagen: Ok, ich komme Euch entgegen, ich will ja auch etwas von Euch.

    Tja... und da kommt nicht nur meine Naivität sondern auch meine Lebenserfahrung ins Spiel: ICH WÜRDE DAS SOFORT MACHEN! Lasogga hat doch schon einen zweistelligen Millionenbetrag auf seinem Konto. GELD ist wirklich nicht alles im Leben! Wirklich nicht!!!! Wenn ich Lasogga wäre, würde ich sagen: Statt 3,8 zahlt mir nur 1,8. Das hilft dem Verein, ist für mich zu verkraften... und die Vielzahl der Fans würde mich dafür lieben (obwohl ich damit immer noch das 3 bis 4fache eines Spitzenfussballers in der 2. Liga verdienen würde). In Hamburg würde man mich auf der Strasse mit Respekt behandeln und die ganzen (sportlichen) Scheißjahre währen so gut wie vergessen. Mir - also mir wäre es ganz wichtig mich wohlzufühlen. Das würde das Geld nicht aufwiegen können. Besonders wenn ich davon noch ganz ganz ganz viel auf dem Konto oder in Eigenheim investiert habe.

  • Tja... und da kommt nicht nur meine Naivität sondern auch meine Lebenserfahrung ins Spiel: ICH WÜRDE DAS SOFORT MACHEN! Lasogga hat doch schon einen zweistelligen Millionenbetrag auf seinem Konto. GELD ist wirklich nicht alles im Leben! Wirklich nicht!!!! Wenn ich Lasogga wäre, würde ich sagen: Statt 3,8 zahlt mir nur 1,8. Das hilft dem Verein, ist für mich zu verkraften... und die Vielzahl der Fans würde mich dafür lieben (obwohl ich damit immer noch das 3 bis 4fache eines Spitzenfussballers in der 2. Liga verdienen würde). In Hamburg würde man mich auf der Strasse mit Respekt behandeln und die ganzen (sportlichen) Scheißjahre währen so gut wie vergessen. Mir - also mir wäre es ganz wichtig mich wohlzufühlen. Das würde das Geld nicht aufwiegen können. Besonders wenn ich davon noch ganz ganz ganz viel auf dem Konto oder in Eigenheim investiert habe.

    Wissen wir das denn, dass er das Geld gebunkert hat? Und nicht in der Spielbank gelassen oder sonstwo ausgegeben hat? Aber davon ab sind wir ja gar nicht weit entfernt: Beim nächsten Vertrag gern und dann vielleicht auch "für lau" (zugegebenermaßen sehr unwahrscheinlich).


    Vielleicht würde er das ja sogar in dieser Saison machen wollen – seine Mami sicher nicht.

  • Also die Penthouse-Eigentumsvilla an der Alster ist schon mal mehr als eine Million wert. Und die gehört ihm. Allein das sollte reichen...


    Klar ist PML zuzutrauen, dass er nicht wirklich clever mit Geld umgehen kann und mehr seiner Mutter als Experten vertraut. Das da eventuell Geld für Schwachsinn verbrannt wird mit dem jeder von uns locker 20 Jahre glücklich leben könnte, ist mir auch bewusst. Aber 4 Jahre hintereinander knapp 4 Millionen Jahresgehalt... also da sollte nicht alles in Spielbank und Tatoostudios wandern....

  • Hast ja Recht. Aber dennoch: Ich glaube nicht, dass es auch nur einen Fußballer gibt (oder anders: dass Lasogga einer ist), der auf das vertraglich zugesicherte Geld pfeift.

  • Hast ja Recht. Aber dennoch: Ich glaube nicht, dass es auch nur einen Fußballer gibt (oder anders: dass Lasogga einer ist), der auf das vertraglich zugesicherte Geld pfeift.

    Machen das `normale` Arbeitnehmer denn?

    ---------------

    Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wurde. Keep 😎!