DANKE dass Du Dich für den HSV und für unser Forum interessierst!


Du kannst als Gast noch nicht alles sehen! Einige Foren und Diskussionen sind nur für registrierte Mitglieder freigeschaltet. Um ein Teil unseres kleinen aber feinen Forums zu werden, kannst Du dich hier registrieren und zusammen mit uns über den coolsten Club diskutieren.


Wir freuen uns auf dich!

  • QBizzl Ich kann das durchaus verstehen, dass viele Lotto mit seiner Hymne nicht mehr hören wollen und können. Ich gehöre bisher nicht zu dieser Gruppe, mich störte bislang sein Gesang im Stadion nicht.


    Ich hatte grad so die Idee, Lotto mal durch Elvis zu ersetzen und den neben Pape auf den Kram zu stellen. Aber dann haben wir das Problem, dass niemand mehr mitsingen kann und sich alle durch zu viel Text erschlagen fühlen. Vor dem Anpfiff schon k.o. :D

    Zumal das aber ja auch ein ganz anderer Stil wäre und Hamburg meine Perle so zumindest für mich schwer vorstellbar ist.


    Den Text sollten sie aber schon irgendwie ändern. Klar, wie Lotto einst im Interview sagte, steckt dort Historie des HSV drin und auch generell das Fussball-Erlebnis HSV (neben den ganzen Nadelstichen gegen die Kontrahenten), aber in der 2. Liga passt das halt nicht mehr.

    Ein frischer Anstrich kann nicht schaden, haben wir auch bei Abschlach und HSV Forever gemerkt. Zumal sich bei Hamburg meine Perle eh noch wieder die Leverkusen-Strophe ändern muss / wird, sollte Papa uns verlassen.


    Achja, über Lotto und Hamburg meine Perle kann man bestimmt mehr als einen Thread hier füllen, wenn man das denn wollte ;)

    Jeden Tag - Jede Saison - In jeder Liga - NUR DER HSV!

  • Ich trenne in gewisser Weise schon Fußballmusik und andere Musik, wobei es das erste von mir gepostete Lied tatsächlich in meine reguläre Playlist geschafft hat. Hamburg meine Perle kann ich auch nur in der Qbizzlversion ertragen, die andere Version ist textlich einfach viel zu weit von unser derzeitigen Position entfernt. 'Mein Hamburg lieb ich sehr' kam dagegen sehr geil zum Ende der letzten Saison.

    Und wenn das Schiff auf dem wir stehn,

    auch einmal droht unter zu gehn,

    Wir bleiben drauf mit Mann und Maus

    Wir stehn zu unserem HSV!


  • Und weil es so schön ist gleich weiter - das Lied wurde zu unseren Hochzeiten in den 2000er Jahren häufig im Volkspark gespielt.

    Und wenn das Schiff auf dem wir stehn,

    auch einmal droht unter zu gehn,

    Wir bleiben drauf mit Mann und Maus

    Wir stehn zu unserem HSV!

  • Louie   10pml ja. Da geht es wohl allen genauso. Textlich ist es kaum noch zu ertragen. Die Geschichte mit dem Kran und alle singen ein Lied mit, ist ja auch schön und völlig ok. Ich finde es aber eigentlich schön das in den letzten Jahren, unsere Fans eher die eigene Mannschaft supported haben als andere zu dissen. Und dieses Lied ging halt diesen Weg nie mit.

  • Alter, 10pml , instant Ohrwurm, obwohl ich's mir jetzt mit meinem mobilem Datenvolumen noch nich mal angehört hab. Auch son Ding, dass ich unendlich oft gehört hab x)

    Die Raute im Herzen - Arminia im Blut.

  • Yippieheyyeah, es gibt sie doch, die 2. Liga Version von


    Hamburg Meine Perle



    ---------------

    In einer Zeit, die nach dem Lehrsatz lebt, dass maximaler Lustgewinn dadurch zu erzielen ist, dass man sich ausruht, bevor man sich angestrengt hat, in einer solchen Zeit muss man absteigen und nicht aufsteigen.

  • Das Lied ist ja wohl das Letzte aber vorallem die Strophe mit Aue, die geht mal garnicht!! Und nein ich bin kein Osi und ja ich verstehe Spass aber hier wird die Grenze eindeutig überschritten!:thumbdown:

    Schrei es laut und stolz heraus, wenn Du diese Liebe in dir trägst!! Diese bedingungslose Leidenschaft die auch die 2. Liga übersteht!!

  • Das Lied ist ja wohl das Letzte aber vorallem die Strophe mit Aue, die geht mal garnicht!! Und nein ich bin kein Osi und ja ich verstehe Spass aber hier wird die Grenze eindeutig überschritten!:thumbdown:

    Die Grenze ist doch Geschichte.


    Der Song ist halt Satire. Das ist nicht jedermanns Sache. Meine schon. Liegt wohl daran, dass ich die ganzen HSV, oder KSV oder DSC Songs genausowenig ernstnehnen kann wie das 'Raute oder sonstwas im Herzen Geschwafel' von Fans. Kann auch kreischen Teenies bei Popkonzerten nicht verstehen. Ersatzleben und Ersatzreligion sind nicht mein Ding. Aber jedem Tierchen sein Plaisierchen.


    P. S. Ja, die Aue Sache ist geschmacklos, aber das ist 'Scheiß Sankt Pauli' oder ' Scheiß Weder Brähm' und was dann da meist noch hintendran kommt auch., allerdings dann nicht als Persiflage sondern bierernst vorgetragen. my2cents

    ---------------

    In einer Zeit, die nach dem Lehrsatz lebt, dass maximaler Lustgewinn dadurch zu erzielen ist, dass man sich ausruht, bevor man sich angestrengt hat, in einer solchen Zeit muss man absteigen und nicht aufsteigen.

  • Das Lied ist ja wohl das Letzte aber vorallem die Strophe mit Aue, die geht mal garnicht!! Und nein ich bin kein Osi und ja ich verstehe Spass aber hier wird die Grenze eindeutig überschritten!:thumbdown:

    Wer singt'n den Käse überhaupt?

  • Wer singt'n den Käse überhaupt?

    Keine Ahnung. Ist ja auch egal.

    Aber ich Scheine mit dem Post ja in ein Wespennest gestoßen zu haben. Empfindet ihr den Song echt als Majestätsbeleidigung?

    ---------------

    In einer Zeit, die nach dem Lehrsatz lebt, dass maximaler Lustgewinn dadurch zu erzielen ist, dass man sich ausruht, bevor man sich angestrengt hat, in einer solchen Zeit muss man absteigen und nicht aufsteigen.

  • Aber ich Scheine mit dem Post ja in ein Wespennest gestoßen zu haben. Empfindet ihr den Song echt als Majestätsbeleidigung?

    Äh... nein. Als beleidigend an sich. Ist mir doch Latte, ob man damit Lotto oder sonstwen verunglimpft. Nur – fast wie hier im Forum – macht der Ton die Musik. "Eure Eltern sind Geschwister" ist weder lustig noch sonstwas in die Richtung.

  • Ich finde, es ist ein Song den man sich gut anhören kann. Aber eine neus Hymne? Sehe ich nicht so... Aber hört mal rein. Lotto und Joachim Witt.


    https://www.bild.de/sport/fuss…-hymne-56362582.bild.html

    Du hörst aber halt auch die Böhsen Onkelz. Und das ist nicht bös gemeint.


    Musikalisch und textlich ist das einfach viel zu wenig. Und dafür macht es dann noch nicht mal Spaß (wie zB die Sachen von Elvis).


    Zudem fühle ich mich auch gar nicht angesprochen. Ich weiß, dass der Song, als er geschrieben wurde, nicht für den HSV getextet wurde. Aber man hätte ja zumindest ein paar kleine Wörter anpassen können. In der jetzigen Form ist es eher ein Song für Union Berlin.