Du bist noch nicht als Mitglied des NUR DER HSV PODCAST Forum registriert. Um ein Teil unseres kleinen aber feinen Forums zu werden, kannst Du dich hier registrieren und zusammen mit uns über den coolsten Club diskutieren.

Wir freuen uns auf dich!

  • ...und "rosa Hüpfer" wird man genannt, wenn man nicht kritisch genug ist und eher die Sachen von der positiven Seite sieht...

    Sorry, aber da bekomme ich das kotzen...

    und “Pester" oder "Nestbeschmutzer" wenn man eine kritische Distanz wahrt. Wie immer liegt die Wahrheit irgendwo dazwischen in den zahlreichen Graustufen.


    Sicherlich hätte Andre Hahn den Interview Wunsch des Kickers auch ablehnen können. Sicher hätte er auch ein Wort der Selbstkritik äußern können. Man hätte ihn von Interviewerseite aber auch mal darauf ansprechen können.


    Rein inhaltlich hat er letztlich zu verstehen gegeben, dass er hier nicht glücklich geworden ist und dass die Mannschaft nicht eins war. Letzteres ist doch etwas, was wir alle wohl bemerkt haben dürften. Es war am Spiel zu sehen und an den Ergebnissen.


    Es gab permanent Unruhe im Verein, keine Führung, nichts, Chaos auf dem Platz und in den Katakomben der Sylvesterallee. Wer würde sich so etwas ein zweites Mal antun?


    Titz hat neu gemischt und aus seiner Sicht faule Eier aussortiert, die menschlich/charakterlich nicht passen, sowie jene, die sportlich nicht in sein Konzept passen. Ein funktionierendes Kollektiv zu formen, steht bei Titz ganz weit oben. Daran hat er auch bei der Zwoten bereits täglich im Training im Umgang mit den Spielern und mit seinen Übungsformen gearbeitet.


    Hoffen wir, dass diese Arbeit Früchte trägt, der Start in die Saison gelingt, damit auch im Umfeld der Profis in der AG und im Verein eine Marschrichtung verfolgt werden kann, die - träumen muss erlaubt sein - dahin führt, dass Spieler, die den Verein verlassen hier ihr Potenzial abgerufen haben und anschließend sagen: Ja, ich hatte eine geile Zeit in Hamburg!


    Andre Hahn hatte sie nicht und das war sicher nicht nur seine Schuld.


    P.S. Ich hab eh nicht verstanden, warum man ihn verpflichtet hat, weine ihm von daher keine Träne nach, halte den Inhalt seiner Aussagen dennoch für nachdenkenswert. Unterm Strich aber nicht mehr als eine Randnotiz.

    ---------------

    In einer Zeit, die nach dem Lehrsatz lebt, dass maximaler Lustgewinn dadurch zu erzielen ist, dass man sich ausruht, bevor man sich angestrengt hat, in einer solchen Zeit muss man absteigen und nicht aufsteigen.

  • und “Pester" oder "Nestbeschmutzer" wenn man eine kritische Distanz wahrt. Wie immer liegt die Wahrheit irgendwo dazwischen in den zahlreichen Graustufen.

    weder direkt noch unterschwellig brauchen wir genau diese Beschimpfungen hier nicht im Forum. Hätten wir bisher ja auch nicht. Bei Facebook und teils Twitter gibt es davon genügend.

    Vorstand ist nur ein Titel. Ich bin hier mit meiner privaten und eigenen Meinung unterwegs.

  • Generell ist es wohl allen bekannt, dass die Spieler, wenn sie von sich aus nicht ein begnadetes Talent hatten, eher schlechter wurden beim HSV und auch woanders Schwierigkeiten hatten, besser zu werden.

    Das Hahn auch recht hat mit seinen Aussagen hat auch keiner bestritten. Darum ging es ja auch nicht.

    Vorstand ist nur ein Titel. Ich bin hier mit meiner privaten und eigenen Meinung unterwegs.