Du bist noch nicht als Mitglied des NUR DER HSV PODCAST Forum registriert. Um ein Teil unseres kleinen aber feinen Forums zu werden, kannst Du dich hier registrieren und zusammen mit uns über den coolsten Club diskutieren.

Wir freuen uns auf dich!

  • Jo. Hier bin ich zwiegespalten. Hoffe, er findet seine Form wieder...

    Vorstand ist nur ein Titel. Ich bin hier mit meiner privaten und eigenen Meinung unterwegs.

  • Das hoffe ich auch. Zeitweise hat Sakai ja eine recht gute Performance abgeliefert. Aber so schlecht wie viel Fans ihn sehen, sehe ich ihn nicht. Er ist immer voll dabei. Zweite Liga ist ihm auch nicht fremd.

  • Für mich ist er der Typ Spieler, dessen erste Aktionen allesamt gelingen müssen, damit es ein gutes Spiel wird. Falls nicht, beginnen nämlich die Selbstzweifel. In der Bundesliga hat er zu oft zu starke Gegenspieler gehabt - das könnte in der zweiten Liga natürlich anders sein (muss nicht, klar, aber die Chance ist größer).

  • Jo. Hier bin ich zwiegespalten. Hoffe, er findet seine Form wieder...

    Bei Hunt komplett eskalieren und bei Sakai eher zweifeln. Wir sind echt komplett konträr was die Bewertung unserer Spieler angeht. Ich denke, dass er ohne Binde wieder aufblühen könnte.

  • Ach alles schwer. Irgendwie wünscht man sich einen Umbruch. Kann aber verstehen wenn man ihn behalten möchte. Einerseits zwecks mangels Optionen, andererseits kosten andere Spieler ja auch Geld. Er hatte ein Tief. War aber auch lange Zeit der einzigste der geradeaus laufen konnte. Empfinde ihn aber in einem ballbesitz lastigen Spiel als relativ sinnvoll. Dazu kann Ito an seiner Seite weiter reifen.

  • Sakai hat als Käpt'n neben dem Platz ne gute Wirkung auf seine Mitspieler, wenn man Titz glauben darf. Auf dem Platz ist er nicht unbedingt der Führungsspieler, aber beim Training oder in der Kabine nimmt er sich die Mitspieler auf seine ruhige Art und Weise mal beiseite und redet viel mit ihnen, im Sinne der Mannschaft. Das ist der Grund, warum er die Binde trägt

    Wer seine Familie schlecht macht, der macht sich selbst schlecht