Pierre Michel Lasogga

DANKE dass Du Dich für den HSV und für unser Forum interessierst!


Du kannst als Gast noch nicht alles sehen! Einige Foren und Diskussionen sind nur für registrierte Mitglieder freigeschaltet. Um ein Teil unseres kleinen aber feinen Forums zu werden, kannst Du dich hier registrieren und zusammen mit uns über den coolsten Club diskutieren.


Wir freuen uns auf dich!

  • Es steht und fällt immer mit dem Trainer. Wenn der auf ihn setzt: Warum nicht? Sprechen kostet nichts.

    Ja, beim HSV. Und genau das war und ist noch genau eines der gravierndsten Probleme beim HSV. Der Trainer, nämlich jener mit einer Halbwertszeit von 6 Monaten entschied in den letzten Jahren.


    Bleibt zu hoffen, dass die Zeiten vorbei sind und der Verein die grobe und klare Linie vorgibt.


    Trainer wie der Augsburger Baum haben längst erkannt, dass es für sie kein Wunschkonzert gibt, sondern, dass ihr Job es ist, das Beste aus dem vorhandenen Personal herauszuholen.


    Lasogga wird momentan übermäßig gehypt. Gegen Terodde bleibt er ein Waisenknabe.


    Es wird ohnehin kein Geld für ihn da sein, zumal getrost davon auszugehen ist, dass ein Wood hier wieder auf der Matte stehen und kräftige Löcher in Boden und Kasse schlagen wird.


    Aber klar, man kann sich ja mal mit Mama Lasogga auf einen Kaffeeplausch zusammensetzen und ausloten, ob PML künftig bereit wäre für 800k pa die Buffer für seinen geliebten Verein überzustreifen.


    Man sollte sich dabei derweil bereits auf die zu erwartenden, bekannten Beschimpfungen einstellen.


    Kein Lasogga, kein Holtby...


    Bin eh auf den Weg von Becker und Wolf gespannt, sollte die erwünschte Stabilisierung jetzt eingetreten sein und nachhaltig wirken.


    Bei Lasogga ist es jedenfalls ganz offensichtlich, dass ihm das uneingeschränkte Vertrauen und die fast schon freundschaftlich überschwänglich Ansprache Wolfs mehr als gut tut. Dies war auch heute beim Training wieder gut zu erkennen. Habe den 'Dicken' selten so aufgeräumt und freudig beim Training erlebt seit Jahren.

    ---------------

    In einer Zeit, die nach dem Lehrsatz lebt, dass maximaler Lustgewinn dadurch zu erzielen ist, dass man sich ausruht, bevor man sich angestrengt hat, in einer solchen Zeit muss man absteigen und nicht aufsteigen.

  • Ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen das mit Lasogga verlängert wird.

    Dazu müsste er mind. auf die Hälfte seines Gehalts verzichten... ob die Mutti da mitmacht?!


    Lasogga wird momentan übermäßig gehypt.

    Das sehe ich auch so!

  • 14 Pflichtspiele, 12 Tore, 2 Vorlagen.

    -> Abgesehen von der komischen Doku stelle ich definitiv keinen übermäßigen Hype fest, sondern einfach positive Bewertungen seiner sehr guten Leistung. Berechtigt.

  • Bin mal gespannt was mit PML passiert. Wenn er wirklich bleiben will, muss er mit Sicherheit auf viel Gehalt verzichten.

    Ich würde auf ein Gehalt von ca. 500.000 € - max 700.00 € tippen und das auch nur in der 1 Liga.

    Nur wird es dafür beim HSV spielen? Anderseits wird er wo anders mehr Geld bekommen? ich glaube nicht.


    Aber ich befürchte, dass er in der 1 Liga sehr viel Probleme bekommen wird da:

    1. er ist technisch zu schwach für die 1 Liga

    2. in der Liga werden wir nicht so viel in der "Box" sein da wo PML seine stärken hat.

    3. das Mitspielen ist zumindest im Moment nicht seine Stärke


    Also sollte sich der Verein überlegen ob es für den HSV lohnt oder man eher auf andere Mittelstürmer setzt.

    Stellt sich die nächste Frage, werden wir Arp länger halten können und wie entwickelt sich Wintzheimer.

    Also alles nicht so einfach.

  • Das der Verein das Zepter in der Hand hat, hat man in den Sommer Transfers schon gesehen. Bei den Verpflichtungen spricht man sich immer mit dem Trainer ab. Aber dieses Mal ist keiner dabei, der nicht ins System passt, dass der Verein spielen lassen will.

    Außerdem hat man den finanziellen Rahmen für die kommende Saison ja schon grob abgesteckt. Bei Wood sehe ich es ähnlich. Lasogga und Holtby werden sie Max. 1 - 1,5 Mio anbieten. Dann sind sie halt weg.

    Ich sehe uns auf den „Frankfurter Weg“. Es werden sicher einige Leihspieler kommen. Da muss man halt hoffen, dass Becker das Händchen behält, welches er in Kiel schon hatte. Mangala, Lacroix passen ja auch schon mal. Die Zusammenarbeit mit Spors scheint sich auch auszuzahlen.

    Lasogga wird in der 2. Liga weiter treffen. Und hinter Terodde braucht er sich auch nicht verstecken. Ich sehe auch beide nicht als Torgaranten in der 1. Liga...

    Vorstand ist nur ein Titel. Ich bin hier mit meiner privaten und eigenen Meinung unterwegs.

  • Schade...bin auf die kurzfristige Entwicklung ohne ihn gespannt. Verletzungen kommen für ihn auch extrem ungünstig diese Saison. Immerhin hat er Zeit alles in Ruhe auszukurieren, wenn er bis Kiel nicht mehr auf dem Platz stehen wird.

    Und wenn das Schiff auf dem wir stehn,

    auch einmal droht unter zu gehn,

    Wir bleiben drauf mit Mann und Maus

    Wir stehn zu unserem HSV!

  • Lasogga brauche ich langfristig auch überhaupt nicht im Verein, da mir der Stürmertyp echt überhaupt nichts gibt. Schön, dass er sich "aufopfert" und auch ein paar Tore erzielen konnte, aber in Liga 1 reicht es bei ihm sowieso nicht.

  • Lasogga brauche ich langfristig auch überhaupt nicht im Verein, da mir der Stürmertyp echt überhaupt nichts gibt. Schön, dass er sich "aufopfert" und auch ein paar Tore erzielen konnte, aber in Liga 1 reicht es bei ihm sowieso nicht.

    Ich sehe es eigentlich ähnlich wie du. ABER! Welche Alternative hat der HSV, als mit Lasogga zu verlängern?


    Er ballert uns gerade richtung 1. Liga.

    Und einen besseren Stürmer, können wir uns Momentan nicht leisten.

    In dubio pro Raute!


    Nur der HSV - auch in Dänemark!

  • Er ballert uns gerade richtung 1. Liga.

    Und einen besseren Stürmer, können wir uns Momentan nicht leisten.

    er ballert uns gerade finde ich etwas übertrieben. Diesen Lasogga Hype teile ich zB nicht. Ja, er macht seine Sache gut, indem er auch hinten aushilft und Defensiv gut agiert. Aber das macht Fiete zB auch. Ich sehe es als große Chance an, wenn wir ohne so einen Bullen spielen müssen.

    Vorstand ist nur ein Titel. Ich bin hier mit meiner privaten und eigenen Meinung unterwegs.

  • Sehe ich ähnlich wie Krischan. Wollen doch mal sehen, wen unsere Späher so entdecken.

    Lasogga darf schon deshalb keinen neuen Vertrag bekommen, weil Bobby Wood zurückkommt. Zwei Großverdiener auf der Position mit überschaubaren Erstligaleistungen? Kann sich der HSV kaum erlauben.

  • ja Wood und PML10 zusammen wären zu teuer, aber sie würden sich gut ergänzen.

    Ich glaube das wir (falls wir aufsteigen) in der Bundesliga nicht häufig die überlegende Mannschaft sind und damit kein

    teuren Mittelstürmer gebrauchen können der seine Stärke im 16er hat.








    PML