Douglas Santos

DANKE dass Du Dich für den HSV und für unser Forum interessierst!


Du kannst als Gast noch nicht alles sehen! Einige Foren und Diskussionen sind nur für registrierte Mitglieder freigeschaltet. Um ein Teil unseres kleinen aber feinen Forums zu werden, kannst Du dich hier registrieren und zusammen mit uns über den coolsten Club diskutieren.


Wir freuen uns auf dich!

  • Das sehen wir dann in der Tat verschieden. Ohne die zweite Liga von vorne rein schlecht reden zu wollen: Titz hat gezeigt, was er mit Spielern aus der RL erreichen kann. Dass Vagnoman ihn nicht 1:1 ersetzen kann ist klar. Jedoch gehst du damit kein zu großes Risiko ein mit diesem Spieler in die 2.Liga Saison zu gehen. Alternativ haben wir auch noch Van Drongelen, oder Narey, der auch defensiv kann.

    Sehe das auch anders als Fiete06 . Bei Van Drongelen zieht das Argument nicht, ebenso wenig bei Narey, der auch ein gestandener Zweitliga Spieler ist mit 78 Spiel auf den Buckel.


    Daher bleibe ich bei meiner Win-Win Situation: Gegen 20 Mio. kann man dieses Risiko (in welcher Form auch immer) eingehen.

    1. Deine Meinung sei dir unbelassen, es geht ja gerade darum hier unterschiedliche Meinungen kund zu tun.


    2. Bei 20 Mio wird man einen Verkauf ganz sicher auch in Erwägung ziehen. Bei der Personalie ist aber auch zu berücksichtigen, dass der Spieler von Kühne finanziert wurde. 7, 5 Mio würden als nach Schindelegi gehen. Ergo wird der HSV kein Interesse zeigen ihn für 10-12 Mio ziehen zu lassen. Anyway, time will tell and we'll see.


    3. Titz hat noch gar nichts gezeigt, was er mit Spielern aus der Regionalliga erreichen kann, ausser in der Regionalliga selber. Ausser Steinmann hat er niemanden gebracht. Alle anderen waren bereits vorher bei den Profis im Einsatz (Ito, Jatta, Janjicic). Die Kurzeinsätze von Vagnoman und Ambrosius kann man ja wohl kaum ernsthaft in Betracht ziehen. Es ist die Mär vom Titz Schein Jugend wahn, den es gar nicht gibt. Die Jungs aus der Zwoten durften am Anfang beim Training mitmachen um den Profis die Grundzüge der Titz suchen Spielidee zu vermitteln, waren danach aber schnell wieder bei Steffen Weiß.


    4. van Drongelen auf Aussen ist ein absoluter Notnagel, er verfügt nicht über die Fähigkeiten, die ein AV im Titz suchen System vor allem offensiv benötigt. Narey ist polyvalent einsetzbar und gegen Rapid sah das 20 Minuten auf LV auch nicht so schlecht aus. Ihn sehe ich aber eher in vorderer Linie auf RA.

    ---------------

    In einer Zeit, die nach dem Lehrsatz lebt, dass maximaler Lustgewinn dadurch zu erzielen ist, dass man sich ausruht, bevor man sich angestrengt hat, in einer solchen Zeit muss man absteigen und nicht aufsteigen.

  • Ich bin bei allen Punkten, außer bei Punkt 3 bei dir. Es handelt sich nicht um eine Mär, schaue dir dazu die verschieden Spielzeiten, auch von einem Ito, oder den anderen jungen Jungs an. Ambrosius wäre z.B. auch noch zu nennen. Hier von einer Mär zu sprechen ist auch übertrieben. Das was er in der RL also schon bewiesen hat, hat er dann mindestens auch im Ansatz im Profi Fußball bewiesen.


    Aber vielleicht halten wir final fest: 20 Mio. für einen Douglas wären wohl okay und auch nicht unrealistisch, birgt zudem Risiken 8o

  • Wolfsburg wird wohl Jerome Roussillon kaufen, Santos wird also wohl kein Thema bei den Wölfen sein. Falls euch der Name bekannt vorkommt: An ihm waren wir dran und er war letzten Sommer als Ersatz im Gespräch, falls Santos uns verlassen hätte

    Wer seine Familie schlecht macht, der macht sich selbst schlecht

  • Ich würde es begrüßen wenn wir Santos halten könnten... eine Konstante in der Abwehr ist sicher nicht verkehrt,

  • Alleine wegen solcher Szenen müssen wir Santos halten

    Ich hab's ja immer gesagt, Santos ist ein wirklich guter Fußballer. Defensiv ein sehr stabiler Mann mit einen guten Zug zum Tor!

    Hoffentlich kann Becker ihn halten, noch ist das Transferfenster ja offen!

  • Ich will mal hoffen das da nichts dran ist. Aus finanzieller Sicht wäre das sicher gut aber aus sportlicher null komma null! Den besten Verteidiger gehen zu lassen wäre fahrlässig!

  • Nachtrag....


    Dieses Gerücht ist nicht ganz neu. Da die gängige Klatschpresse das noch nicht groß aufgegriffen haben heißt evtl. das da nicht viel dran ist.

  • Ich bin auch dafür Ihn zu halten da er für mich der beste HSV Spieler zur Zeit ist, auch wenn er noch einige Schnitzer im Spiel hat.


    Sollte aber ein Verein viel Geld bieten dann müssen wir Ihn leider verkaufen.

    Es stellt sich die Frage wie hoch ist diese?

    10,15 oder 20 Mio ?


    Wenn man dann noch überlegt wie damals der Kauf als falsch deklariert worden ist, weil wir ja ein guten LV hatten!!

  • Bei der ausgedünnten Personalsituation in der Innenverteidigung hoffe ich stark, dass wir in der Abwehr nicht noch eine Baustelle aufmachen.


    Santos wäre ein herber Verlust für unsere Mannschaft.

  • Die Frage ist, wieviel Wolfsburg bietet. Bei 20 Mios muss der HSV kaufmännisch handeln, bei 10 Mios dagegen sportlich. Dazwischen..... 🤔

  • Die Frage ist, wieviel Wolfsburg bietet. Bei 20 Mios muss der HSV kaufmännisch handeln, bei 10 Mios dagegen sportlich. Dazwischen..... 🤔

    Wolfsburg hat doch heute schon einen LV für 8 Mio. geholt. Da brauchen sie kaum noch Douglas Santos...

  • Laut Bildplus soll Struth beauftrag sein, in der Bundesliga einen Club zu finden, der CL spielt. Diesmal allerdings im Auftrag von Santos bzw. dessen Berater.

    HSV will mindestens 25 Mio. (25-6,5 für Kühne = 18,5 Mio für den HSV)

    Angeblich soll Schalke Interesse haben...

    Vorstand ist nur ein Titel. Ich bin hier mit meiner privaten und eigenen Meinung unterwegs.

  • Ich gebe es ja ungern zu, aber die Bild ist - was den HSV angeht - für gewöhnlich ganz gut informiert.


    Ich hoffe dennoch das Santos bleibt.


    Wobei, wenn tatsächlich ein Verein diese 25 Millionen zahlt..... ja dann kann der HSV eigentlich nicht anders.


    Aber wer kann Santos in solch einem Fall ersetzen? Mal abgesehen von Papa ist er unser erfahrenster Defensivmann. Ein Abgang würde unsere wackelige Defensive erheblich Schwächen!

  • Der momentane Kader gibt als Ersatz nur Vagnoman oder als absolute Notlösung Narey her. Die Abwehr ist eh chronisch unterbesetzt auf AV. Denkbar wäre noch Sakai auf links und Knost auf rechts. Aber Knost ist auch noch weit weg und stagniert mMn in seiner Entwicklung.


    Aber wer weiss, vielleicht überrascht der eine oder andere uns ja noch.

    ---------------

    In einer Zeit, die nach dem Lehrsatz lebt, dass maximaler Lustgewinn dadurch zu erzielen ist, dass man sich ausruht, bevor man sich angestrengt hat, in einer solchen Zeit muss man absteigen und nicht aufsteigen.

  • Ich gebe es ja ungern zu, aber die Bild ist - was den HSV angeht - für gewöhnlich ganz gut informiert.

    So wie bei Fiete Arp? Wenn es nach der Bild ging, war schon alles mit den Bayern fix

    Der momentane Kader gibt als Ersatz nur Vagnoman oder als absolute Notlösung Narey her. Die Abwehr ist eh chronisch unterbesetzt auf AV. Denkbar wäre noch Sakai auf links und Knost auf rechts. Aber Knost ist auch noch weit weg und stagniert mMn in seiner Entwicklung.


    Aber wer weiss, vielleicht überrascht der eine oder andere uns ja noch.

    Wenn Santos geht, dann muß ein externer Ersatz her. Alles andere macht keinen Sinn. Vagnoman ist sehr talentiert, aber eben auch noch nicht so weit, Narey wird weiter vorne gebraucht und Knost traue ich den Sprung doch schon zu, aber voll auf ihn zu setzen, das wäre mit doch etwas happig. Ambrosius kann dort auch spielen (also auf rechts), aber und fehlt dann so langsam auch mal die Masse an Spielern.

    Wer seine Familie schlecht macht, der macht sich selbst schlecht